Shop Flag

Klassische Kürbissuppe

Du magst Kürbissuppe ? Vorhang auf für unser liebstes Herbstgemüse: der Kürbis bringt frische Farbe auf den Tisch und schmeckt einfach immer. Wir zeigen dir wie du eine klassische Kürbissuppe vom Grill zubereitest!

Das Grundrezept der klassischen Kürbissuppe

Mit diesem Grundrezept kannst du deine eigene Kürbissuppe ganz einfach kreieren. Wandle das Kürbisrezept nach deinem Geschmack ab und verfeinere es nach Belieben – mal mild und fruchtig, mal würzig-scharf. Ganz wie du deine eigene Kürbissuppe am liebsten magst.

Klassische Kürbissuppe

Küchenstil

Vegetarisch

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

40 Minuten

Portionen

Zutaten

  • 1 kg Kürbis (z.B. Butternut Kürbis)
  • 1 g Kartoffeln
  • 1 Möhre
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Muskat
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen)
Loading…
Klassische Kürbissuppe aus Butternut Kürbis
Einfach und lecker: Klassische Kürbissuppe aus Buttenut Kürbis, garniert mit Kürbiskernöl.

Anleitungen

  1. Kürbis (zum Beispiel einen Buttenut Kürbis) schälen bzw. waschen, dann entkernen und die Fasern entfernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kartoffel und Möhre schälen, waschen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Öl in den Dutch Oven geben und erhitzen. Den kleingeschnittenen Lauch und Zwiebel darin andünsten. Knoblauch zugeben und mitdünsten. Anschließend den gewürfelten Kürbis, Kartoffel und Möhre zugeben und ca. 10 Minuten mitdünsten. Pfeffer, Salz und die anderen Gewürze zugeben. Abschließend Gemüsebrühe zugießen und alles ca. 30 Minuten köcheln lassen. Kürbisstücke im Dutch Oven mit Wasser übergießen
  3. Zum Schluss die Kürbissuppe fein pürieren, mit Gewürzen nochmals abschmecken und die Sahne unterziehen.

Tipp: Die Kürbissuppe kannst du leicht abwandeln. Ersetze einen Teil der Gemüsebrühe durch Weißwein oder Sherry. Würze mit verschiedenen Kräutern und benutze Gewürze wie Kurkuma, Cayennepfeffer oder Zimt. Mit einem köstlichen Topping pimpst du deine Suppe im Nu auf: probiere geröstete Zwiebelringe, einen Klecks geschlagene Sahne, Parmesan oder knusprigen Bacon. Wir haben unsere Kürbissuppe mit Kürbiskernöl garniert.

Weitere köstliche Rezeptideen findest du in unseren Guide zu Kürbissuppe vom Grill.

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Suppe