Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 750.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte

11 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Ketchup Grundrezept

(2 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?


Egal ob pur oder als Grundlage für eine BBQ Sauce – Ketchup ist beim Grillen unverzichtbar. Und am besten schmeckt er, wenn du ihn selber machst. Unser Ketchup Grundrezept besteht nur aus wenigen Zutaten und reicht für etwa 4 Gläser.

Unser Grundrezept für selbstgemachten Ketchup

Die wichtigste Zutat für selbstgemachten Ketchup sind natürlich Tomaten. Diese sollten möglichst aromatisch sein, denn das ist ausschlaggebend für den Geschmack. Mit frischen, reifen Tomaten wird er wunderbar fruchtig. Dazu kommt ein milder Essig für einen leicht säuerlichen Geschmack. Eine gewisse Portion Zucker ist übrigens unverzichtbar für den Geschmack des Ketchups. Sonst wäre die Säure des Essigs zu prägnant. 

Zutaten für Ketchup Grundrezept auf einer Schieferplatte
Diese Zutaten brauchst Du für das Grundrezept: Tomaten. brauner Zucker, Essig, Öl, Knoblauch, Zwiebel, Lorbeer und Nelken.

Außerdem brauchst Du noch einen großen Topf, einen Pürierstab und saubere Gläser – am besten ausgekocht.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch hacken. Die Tomaten waschen, häuten und in Stücke schneiden.

  2. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin langsam dünsten, bis sie glasig sind. Dann die kleingeschnittenen Tomaten und die Gewürze (außer Essig und Zucker) zugeben. Unter gelegentlichem Rühren offen 30 Minuten köcheln lassen.

  3. Dann die Nelken und Lorbeerblätter herausnehmen.  Nun die Masse zunächst vorsichtig pürieren und anschließend durch ein Sieb passieren.

  4. Jetzt Zucker und Essig zugeben, unterrühren, einmal aufkochen. Dann kannst Du den selbstgemachten Ketchup final abschmecken und noch warm in die Gläser abfüllen. Die Gläser dann sofort fest verschießen.

Den selbstgemachten Ketchup kannst du als Basis für viele BBQ Saucen nutzen. Rezeptideen dazu findest du in unserem Guide zu den 20 besten BBQ Saucen der Welt. Außerdem kannst Du dieses Ketchup Grundrezept mit weiteren Zutaten verfeinern. Inspirationen dafür findest Du in unserem BBQ-Guide Ketchup selber machen.


Menüart
Menüart Saucen, Dips & Rubs
Küchenstil
Küchenstil Vegetarisch
Vorbereitung
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 45 Minuten
Wartezeit
Wartezeit 0 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad leicht


Portionen für 4 Personen

Zutaten

1,5 kg
Tomaten
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
100 g
Brauner Zucker
80 ml
Essig (mild, z.B. Rotweinessig oder Apfelessig )
2
Gewürznelken
2
Lorbeerblätter
1 TL
Salz
1 EL
Öl

Nächstes Rezept
(2)
15 Min. Zubereitungszeit

(2 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(2)
15 Min. Zubereitungszeit