Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Schlankes Kartoffelgratin ohne Sahne

(3 Bewertungen, Durchschnittlich: 4.7/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Rezept für Kartoffelgratin ohne Sahne

Kartoffelgratin ist unglaublich lecker, aber bestimmt hast du ich schon mal gefragt, ob man das beliebte Gericht auch mit weniger Kalorien zubereiten kann. Für dieses Rezept verzichten wir auf die Sahne, um das Gratin etwas leichter zu machen, zusätzlich kannst du aber auch noch besonders fettarmen Käse verwenden, um die Kalorienmenge noch weiter zu reduzieren.

Kartoffelgratin ohne Sahne – geht das überhaupt?

Prinzipiell ist das Weglassen der Sahne kein Problem: Du verwendest einfach Milch als Ersatz! Allerdings ist es wichtig, entweder besonders mehlige Kartoffeln zu verwenden oder Eier hinzuzufügen, damit das Kartoffelgratin ohne Sahne nicht zu flüssig wird und dir auseinanderläuft. Dafür sorgt die zusätzliche Stärke in den mehligen Kartoffeln oder in unserem Fall die Proteine der Eier.

Rezept für Kartoffelgratin ohne Sahne
Dieser cremige Kartoffelgratin zeigt, dass es auch ohne Sahne geht!

Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Dann geht es weiter mit der Zubereitung der Sauce.

    Kartoffeln werden fein geschnitten
  2. Die Eier sorgen später für die nötige Bindung, allerdings dürfen sie vorher noch nicht kochen, sonst gerinnen sie. Damit die Sauce trotzdem nicht zu kalt in die Auflaufform kommt, die Milch einmal aufkochen und abkühlen lassen, bis sie unter 70 °C warm ist.

  3. Nun die Eier verquirlen und unter Rühren in die Milch geben. Diese noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Sauce für Kartoffelgratin wird aufgekocht
  4. Jetzt die Auflaufform mit Kartoffelscheiben füllen und die Sauce angießen. Alles mit Käse bestreuen und bei 180 °C Umluft für gute 30 Minuten backen.

    Geschichtete Kartoffeln werden mit Sauce übergossen

Tipp: Doch lieber das klassischen Kartoffelgratin zubereiten? Wir haben in unserem Guide die besten Tipps und 8 Kartoffelgratin Rezepte!

(3 Bewertungen, Durchschnittlich: 4.7/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(5)
30 Min. Zubereitungszeit

Shop Flag Shop
banner