Shop Flag

Käse Burger Patty

Burger ohne Käse geht für uns gar nicht – aber wie wäre es, wenn du zur Abwechslung den Käse nicht einfach auf den Patty legst, sondern diesen mit ihm füllst.

Käse Burger Patty

Besonders gut geeignet ist dafür Cheddar. Du kannst aber auch andere Käsesorten für die Füllung verwenden. Damit dir dieser besondere Patty gelingt, empfehlen wir dir die Grillfürst Burgerpresse für gefüllte Hamburger.

Rezept Käse Burger Patty

Küchenstil

Fleisch

Vorbereitung

10 Minuten

Portionen

Zutaten

  • 1200 g Rinderhackfleisch
  • Cheddar
  • Grillfürst Memphis BBQ Rub
  • Burger Buns
  • Grillfürst BBQ Sauce No. #27
  • Grillsauce
  • 2 Zwiebeln
  • 8 Scheiben Bacon
  • Salatblätter

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen)
Loading…
Käse Burger Patty im Burgerbrötchen
Wer auf seinem Burger den Käse nicht missen möchte sollte einfach mal die Burger Pattys damit befüllen.

Anleitungen

  1. Würze das Hackfleisch mit dem Grillfürst Memphis Rub und lasse es 8 Stunden im Kühlschrank stehen. Forme danach 8 Pattys à 150 g. Nutze dafür am besten die Burgerpresse, damit du eine gleichmäßige Fläche formst.
  2. Schneide den Cheddar in 3x3cm große Stücke. Nimm 2-3 dieser Stücke (je nachdem, wie käsig du die Füllung haben möchtest) und lege sie mittig auf vier Pattys und setze darauf die jeweils anderen Pattys.
  3. Grille sie nun auf einer Grillplatte oder eine Gusseisenpfanne an und lasse sie danach im indirekten Bereich fertig garen. Nimm dazu beispielsweise ein Funkthermometer.
  4. Brate noch ein paar Zwiebelringe und Bacon an, um damit später den Burger zu belegen. Nimm noch Tomaten, Salat und eine Sauce deiner Wahl dazu.

Diese Produkte passen zum Rezept

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Burger