Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 750.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte

11 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Heu Huhn aus dem Dutch Oven

(162 Bewertungen, Durchschnittlich: 4/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Heu Huhn im Dutch Oven

Heu ist ein einfaches Mittel, um euer Hähnchen oder Huhn mitsamt den Kartoffeln im Dutch Oven saftiger werden zu lassen. Es gibt sogar spezielles Gewürzheu, jedoch ist es auch mit normalem Heu möglich. Wichtig ist, dass das Heu angefeuchtet wird, beispielsweise mit einer mit Wasser gefüllten Sprühflasche. Auch ein Eintauchen in Wasser ist möglich, danach sollte es aber gründlich abtropfen und etwas trocknen. Wir wollen ja keine „Heusuppe“!

Saftiges Heu Huhn im Dutch Oven zubereiten

Das Heu lässt beim Huhn im Dutch Oven seine würzigen Aromen spielen, was sowohl für Geschmack sorgt als auch das Huhn besonders zart und saftig werden lässt.

Zusätzlich habt ihr mit der breiten Auswahl an BBQ Rubs genug Möglichkeiten euer Huhn geschmacklich anzupassen!

Heu Huhn im Dutch Oven
Durch das Heu wird das Heu Huhn richtig schön saftig.

Zubereitung

  1. Zunächst das Heu wässern. Hierdurch brennt es am Boden nicht an und gibt Feuchtigkeit beim Garen an das Gargut ab.

  2. Aus dem Heu nun ein Bett im Dopf auslegen. Bis zum Rand des Topfes hochziehen.

  3. Ob nun Hähnchenschenkel oder ein Huhn: Abwaschen, Abtupfen und mit Olivenöl einreiben.

  4. Mit Wunsch-Rub würzen. Ein kräftiges Rub mit etwas Schärfe wie Magic Dust passt sehr gut.

  5. Das Fleisch nebeneinander in den Dopf legen und darauf achten, etwas Abstand zwischen dem Fleisch einzuhalten.

  6. In den freigelassenen Stellen können nun kleine Kartoffeln zum Mitbacken gelegt werden.

  7. Für ca. 1 1/2 Stunden bei ca. 200°C (10 Grillbriketts unten, 20 oben) zubereiten.

  8. Die restlichen Zutaten sind nun für den Creme Dip gedacht. Einfach mischen und mit einem Kräuterbuttergewürz wie von Ankerkraut verfeinern!

Du braucht noch mehr Inspiration? Kein Problem, in unserem Magazin findest Du jede Menge leckere Dutch Oven Rezepte zum „Nachdopfen“ – inkl. dem Klassiker Schichtfleisch Dutch Oven.

Die passenden Dutch Oven Produkte oder Feuertöpfe aus Gusseisen mit dem passenden Dutch Oven Zubehör findest du in unserem Shop.


Menüart
Menüart Dutch Oven Rezepte, Hauptspeise
Küchenstil
Küchenstil Fleisch
Vorbereitung
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 90 Minuten
Wartezeit
Wartezeit Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel


Portionen für 4 Personen

Zutaten

Heu frisch und sauber
2
Hähnchenschenkel oder ein Huhn
1 EL
Olivenöl
Gewürz oder Rub (nach Wahl)
kleine Kartoffeln
1 Becher
Schmand
1
Zwiebel fein gewürfelt
1
Knoblauchzehe zerdrückt
Salz
Pfeffer
2 TL
Kräuterbuttergewürz

(162 Bewertungen, Durchschnittlich: 4/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen