Hackbällchen mit Schmorgurken

Hackfleischkugeln sind schnell gemacht und schmecken der ganzen Familie. Damit du für Abwechslung sorgen kannst, haben wir hier ein tolles Rezept, das garantiert gut ankommen wird.

Mini Hackbällchen selber machen

Die Hackfleischbällchen lassen sich schnell in einer Gusseisenpfanne oder im Deckel eines Dutch Oven grillen und mit Schmorgurken super kombinieren. Sie bieten einen erfrischenden Geschmack und sind gleichzeitig auch noch gesund.

Hackbällchen mit Schmorgurken

Menüart

Hauptspeise

Küchenstil

Fleisch

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Schmorgurken mit deftigen Hackbällchen
So schmeckt’s besonders gut: Mini Hackfleischbällchen mit Schmorgurken und leckerer Sahnesauce.

Anleitungen

  1. Schmorgurken schälen, entkernen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. 1 Zwiebel schälen und fein hacken. Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Zwiebel, Paniermehl und Eiern zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Teig ca. 12 Hackbällchen formen. Hackbällchen kurz anbraten (am besten in einer Gusspfanne oder im Deckel eines Dutch Oven).
  2. Restliche Zwiebel schälen und fein hacken. Kräuterbutter in die Grillpfanne geben und Zwiebel darin andünsten. Gurkenscheiben zufügen und kurz mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen. Gurken mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  3. Sahne und Gemüsefond zugießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hackbällchen mit Fett zugeben und ca. 10 Minuten bei geringer Hitze garen. Gurken zufügen und weitere ca. 10-15 Minuten garen. Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen fein hacken. Dill unterheben und Schmorgurken mit Hackbällchen genießen. Hackbällchen und Schmorgurken im Dutch Oven

Dieses Rezept teilen