Original Guacamole Dip

Avocado ist gesund, das weiß mittlerweile jeder. Und so vielseitig! Besonders bekannt und beliebt ist sie in Form der Guacamole.

Guacamole selber machen

Die leckere Avocado Creme aus Mexiko kannst du beispielsweise als Dip für Tacos und Co. nutzen, aber auch wunderbar für dein Fleisch, Gemüse und Brot verwenden. Selbstgemacht im Mörser schmeckt der Avocado Dip umso besser!

Original Guacamole

Küchenstil

Vegetarisch

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Leckere Guacamole - das original Rezept
Aus Avocado kannst du im Handumdrehen einen frischen Guacamole Dip zubereiten.

Anleitungen

  1. Schneide die Avocado der Länge nach durch, entferne den Kern und hebe mit einem Löffel das Fruchtfleisch heraus. Limette auspressen, Tomate und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Knoblauch, Chilischote und frischen Koriander hacken. Die Fleisch der Avocado lässt sich leicht mit einem Löffel lösen
  2. Jetzt kommen wir zum einfachsten Teil des Rezeptes: Alle Zutaten werden in einer Schüssel kräftig miteinander verrührt, grobe Stücke (der Avocado) mit einer Gabel zerkleinert. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am besten schmeckt die Guacamole frisch – du kannst sie aber auch noch zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Sauce