Shop Flag

Grünkohl Knödel

Grünkohlknödel sind die perfekte Beilage, wenn du mal etwas anderes suchst, das beispielsweise perfekt zu Gans und Rotkohl passt.

Vegetarisch-lecker: Grünkohl Knödel

Viele Zutaten benötigst du für dieses Knödel Rezept nicht. Möchtest du noch mehr Geschmack in deine Knödel bringen, dann lass sie nicht in Wasser, sondern in Gemüsebrühe sieden.

Tipp: Du hast Lust auf andere Rezepte mit leckerem Kohl? Dann lies dir unseren Beitrag zum Thema “Kohl vom Grill” durch.

Rezept Grünkohl Knödel

Menüart

Beilage

Küchenstil

Vegetarisch

Portionen

Zutaten

  • 300 g altes Weißbrot
  • 250 ml Milch
  • 8ßß g Grünkohl
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 2 Stück Eier
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • Muskat
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Grünkohlknödel
Der Grünkohl verleiht den Knödeln einen tollen Geschmack.

Anleitungen

  1. Weißbrot in Würfel schneiden. Milch lauwarm erwärmen (zum Beispiel in einem Dutch Oven) und über die Weißbrotwürfel geben. Einweichen lassen.
  2. Grünkohl putzen, von den harten Stielen befreien, evtl. kleiner zupfen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 5-7 Minuten blanchieren. In Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Mit den Händen gut ausdrücken und fein hacken.
  3. Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer Gusseisenpfanne (oder dem Deckel eines Dutch Oven) erhitzen und Zwiebel darin andünsten. Grünkohl unterrühren. Etwas abkühlen lassen.
  4. Grünkohlmischung in eine Schüssel geben und mit eingeweichtem Weißbrot, Eiern und Semmelbröseln gut vermischen. Knödelmasse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit feuchten Händen 12 Knödel formen.
  5. Knödel in siedendem Salzwasser etwa 15 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle aus dem Topf bzw. Dutch Oven heben und abtropfen lassen.

Nützliches Zubehör

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Beilagen, Dutch Oven