Shop Flag

Grillmais mit süßer Glasur

Mais vom Grill ist gerade in den USA sehr beliebt. Von sich aus ist der Zuckermais schon bereits süßlich. Mit einer asiatischen Glasur kannst du diese Nuance noch deutlich verstärken und zugleich einen regelrecht karamellisierten Grillmais servieren.

Das Besondere an Grillmais mit süßer Glasur

Durch die Glasur nimmt der Mais noch mehr rauchige Aromen vom Grill auf. Mit der Sojasauce zusammen ergibt sich ein sehr vollmundiger Geschmack. Diese Art der Zubereitung ist daher ideal, wenn du Mais vom Grill als Hauptgericht anbieten möchtest.

Tipp: Statt Honig kannst du auch Ahornsirup verwenden.

Rezept Grillmais mit süßer Glasur

Küchenstil

Vegetarisch

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

20 Minuten

Portionen

Zutaten

  • 4 Maiskolben
  • 6 EL Sojasauce
  • 2 EL Weißwein
  • 1 EL Honig
  • 1/2 Chilischote
  • 1 EL Öl
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Rezept Grillmais mit süßer Galsur
Grillmais schmeckt mit dieser asiatischen und leicht süßlichen Glasur unwiderstehlich gut.

Anleitungen

  1. Die Chilischote in feine Ringe schneiden, dann mit der Sojasauce, dem Weißwein und dem Honig kurz aufkochen lassen.
  2. Den Grill auf mittlere direkte Hitze vorheizen und die Maiskolben darauflegen. Die ersten zehn Minuten nur mit dem Öl bepinseln und regelmäßig wenden. Nun damit beginnen, die Würzsauce aufzutragen. Sie sollte an der Oberfläche immer wieder karamellisieren und rundum eine schöne Glasur ergeben. Wenn die Kolben intensiv Farbe angenommen haben, sind sie bereit zum Servieren. Dazu passen asiatische Salate aller Art.
  3. Wenn du dem Mais noch mehr asiatische Würze verleihen möchtest, kannst du die Glasur zusätzlich mit Ingwer und Knoblauch verfeinern. Auch Zimt oder Orange passt zum Mais, die exotische Komponente mag aber nicht jeder.

Diese Produkte passen zum Rezept

Dieses Rezept teilen