Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Geräuchertes Hähnchen aus dem Smoker

(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Geräuchertes Hähnchen aus dem Smoker

Burger, Ribs oder saftige T-Bones sind super lecker, aber wie wäre es mit ein bisschen Abwechslung? Warum nicht mal statt Ribs ein Hähnchen in den Smoker?

Geräuchertes Hähnchen aus dem Smoker – das Huhn mit Sonderklasse

Geräuchertes Hähnchen aus dem Smoker ist mal etwas anderes und eine leckere Abwechslung zu Ribs, Pulled Pork oder andern Komponenten die aus dem Smoker herrlich schmecken. In diesem Rezept erfährst du, wie du das geräucherte Hähnchen ganz einfach selber zubereiten kannst und brauchst ab jetzt nicht mehr hinter einem Hähnchenwagen hinterher rennen, wenn dich die Lust auf ein geräuchertes Hähnchen überkommt.

Für dieses Rezept brauchst du ganz einfache Zutaten, ein bisschen Koriander und Kümmel, dazu noch die typischen Gewürze, Salz, Pfeffer und Paprikapulver und etwas Öl. Eine Speziale Zutat fehlt für diese Rezept noch, womit das Hähnchen ein bisschen aufgepimpt wird. Dazu benötigst du zusätzlich noch eine Dose Bier. Das Bier verleiht dem Hähnchen nicht nur das extra an Geschmack, sondern wird auch später beim servieren, deinen Gästen ins Auge fallen. Zu dem geräucherten Hähnchen kannst du passend dazu gegrillter Kartoffelsalat mit Gemüse, Blattsalat oder frisches Weißbrot servieren.

Geräuchertes Hähnchen vom Smoker
Hähnchen mit Special Treatment: aromatisiertes Hähnchen durch Bier

Zubereitung

  1. Koriander, Kümmel, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Öl miteinander vermengen und das Hähnchen damit einreiben.

    Tipp: Die Innenseiten nicht vergessen.

  2. Zwei Drittel der Bierdosen in eine Schüssel füllen. Den Rest in der Dose lassen. Nun das Hähnchen auf die Dose platzieren, so das es nicht herunter fällt.

    Tipp: Alternativ zu einer Bierdose kannst du auch ein Geflügelhalter nutzen.

  3. Das Huhn in dem vorgeheizten Smoker für ca. 60 Minuten garen. Nach 50 Minuten kannst du nachsehen, ob das Hähnchen ausreichend geräuchert und durch ist.

    Tipp: Du kannst auch anhand der Hähnchen Kerntemperatur, die zwischen 80 und 85 °C liegt schauen, ob das Hähnchen durch ist.

  4. Nach der Garzeit nimmst du das Hähnchen aus dem Smoker und servierst es samt Bierdose deinen Gästen. Mit einer Zange das Huhn von der Bierdose nehmen und sich das Hähnchen der Sonderklasse schmecken lassen.

Tipp: Du willst mehr Hähnchen Rezepte mit Bier? Dann schau bei unserem BBQ-Guide für das perfekte Bierdosenhähnchen vorbei.

(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(2)
10 Min. Zubereitungszeit

Shop Flag Shop
banner