Gemüsefrikadelle mit Gurkensalat

Frikadellen sind einfach immer die richtige Wahl. Wenn du kein Fleisch magst oder Lust auf ein vegetarisches Gericht hast, bist du hier genau richtig.

Gemüsefrikadelle – die vegetarische Alternative

Diese leckeren Gemüse Frikadellen sind eine wirklich tolle Alternative zu herkömmlichen Fleischbällchen. Du kannst sie übrigens auch als Burgerpatty nutzen – und natürlich mit dem Gemüse deiner Wahl noch weiter nach deinem persönlichen Geschmack verfeinern.

Am besten klappt das Rezept, wenn du dir Dutch Oven und Gusspfanne schnappst.

Gemüsefrikadelle mit Gurkensalat

Küchenstil

Vegetarisch

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Gemüse Frikadelle mit Gurken Salat
Es muss nicht immer Fleisch sein: Mit diesen vegetarischen Frikadellen wirst du trotzdem auf deine Kosten kommen.

Anleitungen

  1. Gemüsebrühe aufkochen und Bulgur darin garen. Brokkoli sehr klein hacken, Möhre schälen und grob reiben. Kurz bevor der Bulgur gar ist, Brokkoli und Möhren dazugeben und mitgaren.
  2. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Mit Bulgur, Gemüse, Eiern, Frischkäse und Tomatenmark vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika- sowie Currypulver würzen. Daraus Frikadellen formen und entweder in der Pfanne oder auf der Grillplatte anbraten.
  3. Rucola klein zupfen, Gurken in Scheiben hobeln und den Dill hacken. Joghurt mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und den Dill einrühren. Rucola und Gurke zum Dressing hinzugeben und mit den Frikadellen anrichten.

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Dutch Oven, Gemüse