Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 500.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte



Magazin


Magazin



Gegrillte Kürbisspalten mit Parmaschinken

(3 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Kürbisspalten vom Grill mit Parmaschinken und Parmesan

Diese herbstlichen Tapas eignen sich hervorragend als Fingerfood – schnell zubereitet und unfassbar einfach! Gerade in einem Dutch Oven Deckel oder auf der Grillplatte werden die Kürbisspalten besonders lecker, da sie auf dem Gusseisen tolle Röstaromen dank schneller Wärmeleitfähigkeit erhalten. Natürlich kannst du die Spalten auch einfach auf dem Grillrost legen. Hierbei muss man nur aufpassen, dass sie nicht durch das Grillrost fallen.

Herbstliches Grillen mit Kürbisspalten mit Parmaschinken

Saisonales Grillgut wie ein Hokkaido-Kürbis macht besondere Lust im Herbst den Grill anzuwerfen. Herbstliches Gemüse zu Grillen kann sehr vielseitig und farbenfroh sein. Die Kürbisspalten vom Hokkaido leuchten auf dem Grill mit einem satten orangeton. In Kombination mit dem Parmaschinken entsteht ein herrlich süß-rauchiger Geschmack, den du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest. Zum Abschluss kann man noch etwas frisch-gehakten Rosmarin drüber streuen und Parmesan mit einer Küchenreibe fein darüber reiben. In nur wenigen Minuten ist so der herbstliche Snack und schnelle Vorspeise fertig.

Tipp: In unserem Kürbis-Guide findest du noch viele weitere leckere Rezepte zu Kürbis vom Grill.

Kürbisspalten mit Parmaschinken und Parmesan
Mit Speck oder Parmaschinken umwickelt, sind die gegrillten Kürbisspalten der perfekte Partysnack.

Zubereitung

  1. Zunächst heizt du deinen Grill auf 180 – 200° Grad vor. Am Besten benutzt du für dieses Rezept einen Dutch Oven Deckel oder eine Grillplatte, den du im Grill mit vorheizt.

  2. Den Hokaido Kürbis waschen, halbieren und die Fasern und Kerne entfernen. Dann den Kürbis in gleich große Spalten schneiden, optimal sind ca. 2 cm Dicke. Die Spalten mit Rapsöl, Pfeffer, Salz und Paprikapulver in einer Schale vermengen.

    Kürbisspalten werden mariniert
  3. Die Spalten gleichmäßig auf dem vorgeheizten Dutch Oven Deckel oder auf der Grillplatte verteilen und ca. 2-3 Minuten auf jeder Seite garen. Zum einfachen bewegen und drehen, eignet sich ein Wender als Grillbesteck besonders gut.

    Kürbisspalten auf der Grillplatte grillen
  4. Den Rosmarin waschen, entstielen und fein hacken.

  5. Die Kürbisspalten mit je einer Scheibe Parmaschinken einwickeln und mit Rosmarin bestreuen. Dann Parmesan reiben, damit garnieren und direkt servieren.

    Gegrillte Kürbisspalten mit Parmaschinken umwickelt

Menüart
Menüart Snacks & Fingerfood
Küchenstil
Küchenstil Low Carb
Vorbereitung
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit
Wartezeit Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel


Portionen für 4 Personen

Zutaten

½
Hokaido Kürbis
8 Scheiben
Parmaschinken
3 EL
Rapsöl
2
Rosmarinzweige
1
Paprikapulver edelsüß
Salz
Pfeffer

Nächstes Rezept
(1)
10 Min. Zubereitungszeit

(3 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(1)
10 Min. Zubereitungszeit