Gebrannte Mandeln und Nüsse

Schon der Geruch von karamellisierten Mandeln genügt, um sich wie auf dem Rummel oder einem gemütlichen Weihnachtsmarkt zu befinden. Gerade dann, wenn man durch Corona und Co. nicht diese gemütliche Atmosphäre erleben darf, muss man sie sich einfach nach Hause holen!

Gebrannte Mandeln selber machen

Geröstete Mandeln kannst du nämlich ganz leicht zu Hause nachmachen. Auch Nüsse und Cashewkerne etwa lassen sich mit diesem Rezept ganz leicht zubereiten!

Mandeln rösten kann man auf dem Grill ganz leicht im Dutch Oven bzw. Dutch Oven Deckel oder in einer Gusseisenpfanne.

Gebrannte Mandeln und Nüsse

Küchenstil

Vegetarisch

Kochzeit

20 Minuten

Portionen

Zutaten

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen)
Loading…
Gebrannte Mandeln und Nüsse
Mit selbstgemachten gebrannten Mandeln und Nüssen holst du dir den Weihnachtsmarkt direkt in dein Wohnzimmer.

Anleitungen

  1. Gib Wasser, Zucker, Vanillezucker und Gewürze in eine Pfanne oder einen Topf und lasse die Masse so lange kochen, bis der Zucker aufgelöst ist.
  2. Damit die Masse karamellisieren kann, benötigt sie Temperaturen von mindestens 150°C. Rühre die Mandeln hinein, sodass sie mit Zucker bedeckt sind. Das Wasser verdampft langsam und eine Zuckerschicht umgibt die Mandeln. Dann sind sie fertig.
  3. Die fertigen Mandeln kannst du auf Backpapier auskühlen lassen. Achte darauf, dass sie nicht aneinanderkleben.

Diese Produkte passen zum Rezept

Dieses Rezept teilen