Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 500.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte



Magazin


Magazin



Fluffige Köfte Spieße mit Ei

(4 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Gegrillte Köfte-Spieße mit Ei und Semmelbrösel angerichtet auf einem Holzbrett

Ei und Semmelbrösel – in die deutsche Frikadelle gehören sie auf jeden Fall mit hinein, aber auch in einen Köfte Spieß? Im Original-Rezept sind diese Zutaten nicht enthalten. Wir finden, es macht die Hackfleischmasse einfach luftiger. Also: Am besten Du probierst beide Varianten aus und entscheidest dann, was Dir besser schmeckt.

Gegrillte Köfte-Spieße mit Ei und Semmelbrösel angerichtet auf einem Holzbrett
Semmelbrösel und Eis sorgen für mehr Luftigkeit.

Köfte Spieße mit Semmelbrösel und Eis – So geht´s:

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie fein hacken und zu dem Hackfleisch geben. Die Gewürze, Ei und Semmelbrösel hinzufügen und alle Zutaten gut vermengen.

    Hackfleisch mit Petersilie, Knoblauch, Zwiebel, Ei u.s.w. in einer Schüssel
  2. Hackfleisch-Masse zu Rollen formen und auf Spieße stecken. Hierfür eignen sich gewässerte Holzspieße oder geölte Metallspieße. Spieße für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

    Vorbereitete Köfte-Spieße mit Ei und Semmelbrösel auf einem Holzbrett
  3. Grill auf direkte Hitze vorheizen und die vorbereiteten Köfte Spieße zehn Minuten lang grillen.

Du hast Lust auf mehr? In unserem BBQ findest Du noch viele weitere Rezeptideen für leckere Köfte Spieße.


Menüart
Menüart Hauptspeise
Küchenstil
Küchenstil Fleisch
Vorbereitung
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit
Wartezeit 0 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel


Portionen für 4 Personen

Zutaten

500 g
Rinderhackfleisch
3 EL
Semmelbrösel
1
Ei
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
½ Bund
Petersilie
1 TL
Paprikapulver
½ TL
Kreuzkümmel
1
Salz

Nächstes Rezept
(4)
10 Min. Zubereitungszeit

(4 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(4)
10 Min. Zubereitungszeit