Duroc Nackensteak

Heute haben wir euch ein sehr schmackhaftes Stück Fleisch herausgesucht, welches wir heute frisch von unserem Metzger erhalten haben. Ein Stück Iberico Duroc Nackensteak, sehr schmackhaft und fettdurchzogen.
Leider ist das Foto vom rohen Fleisch nichts geworden, was sehr schade ist. Allerdings hält das nicht vom Grillergebnis ab und wir wünschen euch viel Spaß beim Nachgrillen!

Duroc Nackensteak

Heute: Ein Stück Iberico Duroc Nackensteak, sehr schmackhaft und fettdurchzogen. Richtig Gegrillt ein Traum!

Menüart

Hauptspeise

Küchenstil

Fleisch, Low Carb, Paleo

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

10 Minuten

Wartezeit

5 Minuten

Portionen

Zutaten

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(8 Bewertung, Durchschnittlich: 4,38 von 5 Sternen)
Loading…

Anleitungen

  1. Wir haben das Duroc Steak erst auf einem Smoker bei 60-80°C langsam im Rauch garen lassen für 1-2 Stunden. Dies ist aber optional und muss nicht unbedingt gemacht werden. Wir finden, geschmacklich macht das einiges aus!
  2. Danach haben wir das Steak auf einen Grill mit knapp 180-200°C Hitze gelegt (indirekt) und haben es auf knapp 50°C Kerntemperatur gebracht.
  3. Danach haben wir es nochmal für 30 Sekunden – 1 Minute von jeder Seite auf der heißesten Stelle am Grill nochmal scharf angegrillt.
  4. Danach noch abdecken für 5 Minuten (oder einwickeln) und fertig ist das Steak. Schön saftig und sehr lecker.
    Ihr könnt noch Salz und Pfeffer nach Belieben hinzufügen. Auch lecker ist ein Stück Kräuterbutter darauf zergehen lassen.

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Schwein, Steaks