Die beste Zucchini Tomaten Salsa

Ran an den Grill! Wir haben einen leckeren Zucchini Tomaten Salsa Dip, damit du dich selbst von dem leckeren Gemüse mit besonders aromatischen Variationsmöglichkeiten überzeugen kannst.

Hohe Haltbarkeit bei der Zucchini Tomaten Salsa

Das Schöne an Salsas ist: Sie lassen sich gut aufbewahren und sind gesund. So kann sich diese selbstgemachte Salsa aus Zucchini und Tomaten auch mehrere Wochen im Kühlschrank geschlossen aufbewahren. Sobald man sie einmal geöffnet und angebrochen hat, sollte man sie innerhalb weniger Tage verzehren.

Tomaten Salsa selber machen ist also kinderleicht und eignet sich auch gut zum Verschenken. Für die Zubereitung der Tomatensalsa auf dem Grill benötigst du lediglich einen Wok, eine Gusseisenpfanne oder einen Dutch Oven.

Die beste Zucchini-Tomaten-Salsa

Küchenstil

Vegetarisch

Portionen

Zucchini-Tomaten-Salsa
Der Zucchini Tomaten Salsa Dip lässt sich gut aufbewahren und eignet sich daher auch prima als Geschenk.

Anleitungen

  1. Zucchini putzen, waschen und grob raspeln (geht besonders einfach mit einer Edehlstahl Reibe). In eine Schüssel geben und mit 4 EL Salz vermischen. Die Schüssel abdecken und alles über Nacht ziehen lassen. Das Salz entzieht der Zucchini die Flüssigkeit. Am nächsten Tag die Zucchini in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob hacken. Abgetropfte Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark in einem Wok, einer Gusspfanne oder Dutch Oven geben und kurz andünsten. Gewürze, Zucker und Essig zugeben. Chilischoten und Sternanis in ein Gewürzsäckchen geben und in der Salsa mitköcheln lassen. Zucchini Tomaten Salsa ca. 30 Minuten köcheln lassen. Zucchini-Salsa köchelnd im Wok
  3. Salsa mit dem Stabmixer pürieren und nach Bedarf passierte Tomaten zugeben. Nochmals kurz aufkochen lassen und heiß in saubere Gläser füllen. Wenn du möchtest, kannst du die Gläser noch zusätzlich einkochen.

Tipp: Die Tomatensalsa schmeckt hervorragend zu gegrilltem Fleisch, eignet sich gut als Dip für Nachos oder als leckeren Aufstrich zu einem selbstgemachten Grillbrot oder Grill Baguette.

Nützliches Zubehör

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Gemüse, Sauce