Ananas Teigringe mit Zitronen-Zimt-Zucker

Ein köstliches Dessert vom Grill darf bei keiner Grillparty fehlen. Mit den süßen frittierten Ananas Teigringen liegst Du garantiert genau richtig!

Die saftigen Ananasringe werden in einem luftigem Teig frittiert und mit einer frischen Mischung aus Zitrone, Zimt und Zucker bestreut.

Zum Frittieren der Ringe eignet sich am besten ein Dutch Oven, da dieser nicht nur schnell erhitzt, sondern auch die Hitze des Öls perfekt speichern kann.

Ananas Teigringe mit Zitronen-Zimt-Zucker

Ein köstliches Dessert vom Grill. Süße frittierte Ananas mit köstlichem Zitronen-Zimt-Zucker.

Menüart

Dessert

Portionen

Zutaten

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(3 Bewertung, Durchschnittlich: 4,00 von 5 Sternen)
Loading…

Anleitungen

  1. Für dieses leckere Dessert benötigen wir als Hauptzutat unsere Ananas. Am geschmackvollsten ist es mit einer Ananas Super Sweet. Diese schälen wir und marinieren Sie mit einem dunklen Rum. Für 2-3 Stunden lassen wir Sie jetzt darin liegen.
  2. Weiter geht es mit dem ZZZ – Zitronen Zimt Zucker. Dazu einfach in den Puderzucker die Zeste einer Zitrone reiben und eine Messerspitze Zimt dazu. Gut verrührt jetzt bis zum Servieren auf Seite ziehen lassen.
  3. Später bereiten wir unseren Teig vor. Dazu das Ei mit Mehl, Speisestärke, Backpulver und dem Mineralwasser zu einem geschmeidigen Teig rühren. In einer flachen Schüssel lassen sich dann die Ananas Ringe überziehen.
  4. Durch den Teig werden die Ananas Ringe jetzt gezogen. Am besten eignet sich dafür eine Pinzette. Wenn der Ananas Ring komplett mit Teig überzogen ist, kurz abtropfen lassen und direkt in heisses Öl oder heisse Butter geben.
  5. Am besten eignet sich hierfür der Wok oder der Dutch Oven. Frisch frittiert kurz auf Küchenpapier abgelegt kann das überschüssige Öl abtropfen und der Ananas Ring etwas abkühlen.
  6. Zum Schluss auf einem Teller servieren und etwas Zitronen-Zimt-Zucker mit einem Sieb darüber streuen.

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Dessert