Shop Flag

Cola BBQ Sauce

BBQ Sauce und Cola sind typisch amerikanisch. Warum also nicht beides miteinander kombinieren. Die Cola verleiht der Sauce einen einzigartigen Geschmack und eine intensive, dunkelrote Farbe. Probiere es aus!

Typisch amerikanisch: BBQ Sauce mit Cola

Welche Cola du für die BBQ Sauce verwendest, bleibt dir überlassen. Sie sollte aber nicht zu herb im Geschmack sein, da die Sauce ansonsten bitter werden kann.

Damit die Cola BBQ Sauce bei der Zubereitung nicht zu schaumig wird, lasse die Kohlensäure aus der Cola entweichen – zum Beispiel indem du sie mit einem Handbesen aufschlägst.

Rezept Cola BBQ Sauce

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Portionen

Zutaten

  • 2 Tassen Ketchup
  • 2 Tassen Cola
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Brauner Zucker
  • 1 TL Chilipulver (alternativ Paprikapulver)
  • Salz
  • Pfeffer
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
BBQ Sauce mit Cola
Die Cola gibt der BBQ Sauce einen ganz einzigartigen, leicht süßlichen Geschmack und eine tolle Farbe.

Anleitungen

  1. Die Zubereitung ist denkbar unkompliziert. Einfach alle Zutaten in einen Topf geben, 15 Minuten köcheln lassen, fertig. 
  2. Wer möchte, kann zuvor noch eine Zwiebel fein würfeln, anbraten und hinzugeben. Für eine sämige Konsistenz sollte die Sauce dann einmal püriert werden.

Unsere Cola BBQ Sauce passt hervorragend zu Spareribs und Pulled Pork.

Hast du Lust auf noch weitere Rezeptideen für leckere BBQ-Saucen? Die findest du in unserem Guide zu den 20 besten BBQ Saucen der Welt. Übrigens: Ketchup selber machen ist gar nicht schwer und er schmeckt viel fruchtiger als der Gekaufte.

Dieses Rezept teilen