Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 500.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte



Magazin


Magazin



Chili Kräuteröl

(2 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Chili Kräuteröl im Glas

Schmackhaftes Kräuteröl kannst du immer gebrauchen! Egal, ob du etwas anbraten oder ein Gericht einfach nur verfeinern möchtest.

Chili Kräuteröl – mit frischen Zutaten zum Erfolg

Kräuteröl selber machen geht einfach, schnell und macht einen riesen Unterschied zu gekauften. Mit Öl kannst du eine zusätzliche Würze und Frische hinzufügen, denn du kannst Kräuter und Gewürze ganz nach deinem Geschmack verwenden und der Mischung eine individuelle Note verpassen.

Chilikräuteröl in Schraubglas und Weihnachtsdeko
Richtig lecker und eine schöne Geschenkidee: Chili Kräuteröl kannst du ganz leicht selbst zubereiten.

Zubereitung

  1. Wasche Rosmarin und Thymian.

  2. Schneide den Knoblauch in feine Scheiben und gib ihn gemeinsam mit dem Pfeffer und den getrockneten Chilischoten in eine Flasche oder ein Glas. Du kannst die Zutaten auch auf mehrere kleinere Behältnisse aufteilen.

  3. Füge Rosmarin- und Thymianzweige sowie die Chilischoten in der Flasche bzw. dem Glas an und fülle es mit Olivenöl auf.

  4. Lass die Mischung für eine Woche lang ziehen, damit sich die Aromen richtig entfalten können. Sobald die Flasche geöffnet ist, solltest du das Öl schnell verbrauchen.


Menüart
Menüart Saucen, Dips & Rubs
Küchenstil
Küchenstil Keto, Low Carb, Vegetarisch
Vorbereitung
Vorbereitung Minuten
Kochzeit
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit
Wartezeit Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel


Portionen für 4 Personen

Zutaten

1 l
Olivenöl
4
Knoblauchzehen
1 Bund
Rosmarin
1 Bund
Thymian
1 EL
Pfeffer bunt
4
Chilischoten
1 TL
Chilischoten getrocknet

(2 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen