Burger Patties mit Hummus und Couscous

Vegetarische Burger sind eine tolle Abwechslung. Gerade Burger Patties aus Hummus- oder Gemüseresten lassen sich leckere Pattys formen, die gleichzeitig gesund sind!

Burger Patties – es muss nicht immer Fleisch sein

Mit frischen Zutaten, Gewürzen und Kräutern bringst du den extra Geschmack in diese vegetarischen Frikadellen bzw. Buletten und sorgst so für ein leckeres Highlight auf dem Grill, das auch Fleischliebhaber überzeugt!

Die vegetarischen Buletten grillst du entweder auf dem Grillrost oder auf einer Grillplatte an. Für leckere Burger haben wir auch tolles Burger Zubehör.

Hummus Pattys mit Couscous

Küchenstil

Vegetarisch

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Hummusfrikadellen als Burger, Vegetarische Burger Patties
Vegetarisch und gesund: Aus Gemüse, Couscous und Hummus machst du leckere Frikadellen.

Anleitungen

  1. Heize deinen Grill auf 180°C vor.
  2. Gib den Couscous in einen Dutch Oven und gieße 125 ml kochendes Wasser darüber. Decke ihn ab, sodass der Couscous in Ruhe quellen kann. Füge danach die restlichen Zutaten hinzu und knete einen schönen Teig daraus, den du mit den Gewürzen abschmeckst.
  3. Teile den Teig in 4 Portionen und forme die Frikadellen daraus. Grille sie für etwa 20 Minuten, bis sich eine schöne braune Kruste gebildet hat. Du kannst dafür beispielsweise eine Grillplatte oder eine Gusseisenpfanne verwenden. So fällt dir die Masse nicht durch den Rost.
  4. Nun kannst du dir mit leckeren Burger Buns, Salat, Gewürzgurken und Soßen einen leckeren Burger bauen. Oder genieße sie einfach so!

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Burger, Dutch Oven, Gemüse