Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 750.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte

11 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Buchteln aus dem Dutch Oven

(9 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Gebackene Buchteln im Dutch Oven

Buchtel, Rohrnudel, Ofennudel oder Wuchtel: Das süße Hefegebäck hat viele Namen. Entstanden ist es einst in der böhmischen Küche und wurde in Süddeutschland und Österreich schnell populär. Heute gibt es die fluffigen, süßen Hefe-Brötchen fast überall mit regionalen Abwandlungen. Hier erfährst du, wie du frische Buchteln im Dutch Oven zubereitest. So gute Rohrnudeln gibt es nicht zu kaufen – lauwarm schmecken sie nämlich am besten.

Buchteln im Dutch Oven sind unbeschreiblich lecker und der perfekte außergewöhnliche Nachtisch.

Buchteln aus dem Dutch Oven: perfekt für einen gemütlichen Nachmittag

Buchteln sind Hefeteig-Kugeln, die in einem Bad aus Sahne und Zucker gebacken werden. Dazu bereitest du zuerst den Teig vor, dann kommen die Kugeln mit der Sahne in den Dutch Oven und werden gute 30 Minuten gebacken. Es bietet sich an, mit dem Grundrezept etwas zu experimentieren. Gewürze wie Vanille und Orangenabrieb sorgen für spannende Zusatzaromen, Kürbismus macht die Buchteln herzhafter und verleiht ihnen eine satte Farbe.

Buchteln backen im Dutch Oven: Schritt für Schritt

Die Buchteln haben ihren süddeutschen Namen – Rohrnudeln – daher, dass sie im Backofen gebacken werden. Mit einer guten Portion Briketts auf dem Deckel eignet sich dein Dutch Oven hervorragend, um den Backofen zu ersetzen.

Bei der Zubereitung von Buchteln gibt es zwei Besonderheiten: Zum einen werden die Teiglinge in ein Bad aus Sahne und Zucker gesetzt. Während des Backens nehmen sie die Flüssigkeit auf, weshalb die Rohrnudeln aus dem Dutch Oven schön saftig, aber trotzdem fluffig werden. Zum anderen sollten sie nach dem Backen noch einen Moment im Dutch Oven ruhen, damit sie die perfekte Konsistenz bekommen. Angerichtet werden sie dann mit Puderzucker, Pflaumenmus oder Vanillesauce.

Diese Buchteln sehen nicht nur lecker aus, sondern schmecken auch herrlich erfrischend mit den gefüllten Pflaumen.

Zubereitung

  1. Vorteig ansetzen
    Für einen angenehmen Hefegeschmack ist es empfehlenswert, erst einen Vorteig anzusetzen. Dadurch hast du außerdem die Gewissheit, dass die Hefe funktioniert. Für den Vorteig erwärmst du die Milch handwarm, dann rührst du einen Esslöffel Zucker und die Hefe ein. Abschließend mit Mehl bestäuben und ca. 10 Minuten stehen lassen, bis sich deutlich Blasen gebildet haben.

    Buchteln Vorteig
  2. Hefeteig kneten
    Den Vorteig mit den weiteren Zutaten für den Teig vermengen und 10 Minuten per Hand oder gute 5 Minuten mit der Maschine verkneten.

  3. Gehen lassen
    Die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und den Teig für die Buchteln etwa eine Stunde gehen lassen.

  4. Teiglinge formen
    Für die Rohrnudeln aus dem Dutch Oven nun 15-20 Briketts vorglühen lassen. Oder den Gasgrill auf 180 Grad vorheizen. In der Zwischenzeit den Teig portionieren. Die Menge sollte ungefähr für 20 kleine Bällchen reichen. Du kannst auch etwas größere Kugeln formen, sie sollten aber auf jeden Fall gleichmäßig sein. Wir haben größere Bällchen geformt und darin eine mit einem Zuckerwürfel gefüllte Pflaume hineingegeben.

    Zuckerwürfel in einer Pflaume Buchtelteig füllen mit einer Pflaume
  5. Sahne angießen und backen
    Sahne mit dem Zucker verrühren, Dutch Oven mit Butter gut einfetten. Jetzt die Sahne in den Dopf gießen, die Teiglinge mit gleichmäßigem Abstand einsetzen und mit Milch bestreichen. Noch einmal 15 Minuten bei geschlossenem Deckel gehen lassen und dann backen. Dafür gibst du 5-6 Briketts unter den Dutch Oven, den Rest auf den Deckel. Die Backzeit beträgt etwa 30 Minuten.

    Tipp: Sieh nach 20-25 Minuten einmal nach, ob die Buchteln schon bräunen. Die Backzeit kann etwas variieren.

    Buchteln Teig im Dutch Oven Deckel Buchteln backen im Dutch Oven Deckel
  6. lauwarm servieren
    Nach dem Backen die Buchteln noch gute 15 Minuten im Dutch Oven etwas abkühlen lassen, dann lauwarm servieren. Du kannst sie mit zerlassener Butter anbieten, mit Vanillesauce oder mit Puderzucker bestreut.

    Gefüllte Buchteln vom Grill

Variationen von Buchteln aus dem Dutch Oven

Du kannst den Grundteig für die Rohrnudeln aus dem Dutch Oven vielfältig variieren, zum Beispiel mit Gewürzen. Zimt, Vanillemark, Orangen- oder Zitronenabrieb und Rosinen passen gut in den Teig. Für eine gefüllte Buchtel gibst du etwas Pflaumenmus in die Kugel. Gerade im Herbst sind außerdem Kürbisbuchteln sehr beliebt. Dafür ersetzt du die Hälfte der Milch durch Kürbismus.

Häufige Fragen zu Buchteln

Angerichtet an einer selbstgemachten Vanillesoße, sind diese Buchteln mit Pflaumenfüllung nicht zu übertreffen.

Wie kann ich Buchteln aufwärmen?

Buchteln kannst du im Backofen bei niedriger Temperatur wieder aufwärmen. Da sie am besten lauwarm serviert werden, reichen 150 °C Umluft. Damit sie nicht trocken werden, kannst du ein Backblech mit Wasser mit in den Ofen stellen.

Woher kommen Buchteln?

Buchteln gehen auf ein böhmisches Rezept zurück, sind aber auch in der bayerischen und österreichischen Küche bliebt. Hier gibt es viele regionale Varianten, zum Beispiel Buchteln mit Pflaumenfüllung.

Kann man Buchteln einfrieren?

Ja, du kannst Buchteln gut einfrieren. Dafür gibt es zwei Varianten. Am einfachsten ist es, die fertig gebackenen Rohrnudeln zu frosten. Dazu gibst du sie auf ein Schneidebrett und stellst sie in den Froster. Sobald sie angefroren sind, kommen sie in einen Gefrierbeutel. Bei der zweiten Variante frierst du den Teig ein. Dazu wird er zu Kugeln geformt, sodass du diese später nur in die Sahne stellen und backen kannst.

Warum gehen Buchteln nicht auf?

Wenn Buchteln nicht aufgehen, ist entweder der Teig zu schwer oder die Hefe funktioniert nicht. Um bezüglich der Hefe auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt es sich, einen Vorteig zuzubereiten. Wenn er Blasen wirft, siehst du, dass die Hefe arbeitet. Wenn der Teig zu schwer ist, fehlt etwas Flüssigkeit.


Menüart
Menüart Dessert, Dutch Oven Rezepte, Snacks & Fingerfood
Küchenstil
Küchenstil Vegetarisch
Vorbereitung
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit
Wartezeit 70 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel


Portionen für 4 Personen

Zutaten

350 g
Mehl
120 ml
Milch
100 g
Zucker
50 g
Butter
1
Ei
½
frischen Hefewürfel
1 TL
Vanilleextrakt
1 Prise
Salz
150 ml
Sahne
2 Päckchen
Vanillezucker
Butter
1
Milch
6 Stück
Pflaumen
6 Würfel
Zucker je nach Pflaumenanzahl

Nächstes Rezept
(3)
20 Min. Zubereitungszeit

(9 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(3)
20 Min. Zubereitungszeit