BBQ Spare Ribs – perfekt nach 2 Stunden

Trau Dich an die Königsdisziplin! Mit unserem Rezept für besonders zarte Spare Ribs haust Du Deine Gäste vom Hocker. Mit unserer Variante benötigst du für zartes Fleisch, so dass es vom Knochen fällt, nur 2 Stunden anstatt 6! Probier es aus und genieße die saftigen Rippchen mit einer leckeren BBQ Sauce.

Zarte Ribs – mit köstlicher BBQ Sauce

Für zarte und saftige Ergebnisse ist es wichtig das richtige Fleisch zu verwenden. Bei unserem Rezept erzielst Du die besten Ergebnisse mit Spare Ribs oder Kotelettrippen. Diese liegen oben unmittelbar an der Wirbelsäule und heißen im englischen Baby Back Ribs oder Loin Ribs. Der Fettanteil an den Baby Backs ist etwas geringer als z.B. an Spareribs und sie besitzen weniger Knorpelanteile.

Die Rippchen werden in unserem Rezept komplett vom Grillrost entkoppelt. Sie garen in einem Päckchen aus Alufolie, welches in eine Grillschale gebettet wird. So wird ungleichmäßiges Garen direkt vermieden.

Wenn Du auf der Suche nach der richtigen BBQ Sauce bist, schau Dich doch einfach mal in unserem Saucen-Sortiment um. Hier findest Du köstliche BBQ Saucen, mit Liebe gekocht und perfekt von uns abgestimmt.

Die im Rezept verwendete BBQ Saucen ist übrigens unsere rauchige Texas Style Sauce. Sie passt hervorragend zu Rippchen aller Art. Ergänzend zum Rezept findest Du hier auch den richtigen Rub für dein Fleisch.

BBQ Spare Ribs – perfekt nach 2 Stunden

Trau Dich an die Königsdisziplin! Mit unserem Rezept für besonders zarte Spare Ribs haust Du Deine Gäste vom Hocker. Mit unserer Variante benötigst du für zartes Fleisch, so dass es vom Knochen fällt, nur 2 Stunden anstatt 6! Probier es aus und genieße die saftigen Rippchen mit einer leckeren BBQ Sauce.

Menüart

Hauptspeise

Küchenstil

Fleisch

Portionen

Zutaten

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(7 Bewertung, Durchschnittlich: 3,57 von 5 Sternen)
Loading…

Anleitungen

  1. Die Ribs parieren und mit einem Rub nach Wahl von allen Seiten einreiben. Danach die Ribs eng in Klarsichtfolie wickeln oder verschweißen.
  2. Jetzt für min. 2 Stunden in den Kühlschrank legen, aber auch gerne über Nacht.
  3. Den Grill auf 80 – 100°C vorheizen und die gewässerten Räucherchips in die Räucherbox füllen. (Beim Holzkohlegrill die Chunks direkt in die Glut geben). Die Räucherbox auf dem Grillrost anbrennen bis Rauch entsteht und dann an den Rand schieben.
  4. Die Ribs mit viel Rauch für 25 min. anräuchern.
  5. Eine doppelte Lage Alufolie auslegen (extra breit) und die 2 Zehen Knoblauch halbieren.
  6. Folie in einem Viereck auslegen, in die Mitte den Zweig Rosmarin legen und die Grillschale auf den Knoblauch (als Erhöhung) legen.
  7. Die Ribs auf der Schale verteilen und die Folie von der einen Seite überschlagen über die Ribs und die Seiten fest nach oben verschließen.
  8. Vorne dann das Bier komplett am Boden einfüllen und auch die Front luftdicht verschließen.
  9. Nun den Grill auf 150 – 200°C aufheizen und das Päckchen für 1,5 Stunden auf dem Grill garen.
  10. In der Zeit die 2 Saucen miteinander vermischen 2/3 BBQ und 1/3 Sweet Chili.
  11. Die Ribs im Anschluss auspacken und mit der Sauce bepinseln. Dann nochmal für 10 – 15 Minuten auf den Grill. Fertig!

Rezept Hinweise

Für das Rezept eignet sich unsere Grillfürst Edelstahl Grillschale.  

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Rubs, Sauce, Schwein