Bauchspeck Crossies gegrillt

Viele Griller mögen besonders den Speckrand vom Bauchspeck. Genau für euch haben wir unsere Bauchspeck Crossies in ein Rezept gefasst und dieses stellen wir euch nun zur Verfügung.
Achtung: Vor allem Frauen ist das deutlich zu fettig und es handelt sich hier um ein Rezept für spezielle Geschmäcker.

Bauchspeck Crossies gegrillt

Viele Griller mögen besonders den Speckrand vom Bauchspeck. Genau für euch haben wir unsere Bauchspeck Crossies in ein Rezept gefasst und dieses stellen wir euch nun zur Verfügung.

Küchenstil

Fleisch

Vorbereitung

120 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Portionen

Zutaten

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 1,00 von 5 Sternen)
Loading…

Anleitungen

  1. Den Grill möglichst über 200°C vorheizen. Schneidet den Speck in dünne Streifen. Bauchspeck aus Schweinebauch
  2. Nun die Sauce und den Rub mit den Streifen vermengen und für ca. 2 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Bauchspeck wird gewürzt
  3. Dann aus dem Kühlschrank nehmen und möglichst auf einer Grillplatte angrillen. Fett oder Öl benötigt ihr nicht, davon ist genug im Speck vorhanden! Bauchspeck wird gegrillt
  4. Zum Schluss habt ihr sehr leckere und krosse Snacks vom Grill. Lasst sie etwas abkühlen und legt sie auf eine saugfähige Unterlage. So sehen die Bauchspeck Crossies gegrillt aus

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Schwein, Snacks, Speck