Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Bacon selber machen

(2 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Bacon selber machen

Bacon gehört einfach zum perfekten BBQ dazu, knusprig und warm direkt vom Grill. Mit diesem Rezept kannst du deinen Bacon selber machen. Der Aufwand lohnt sich, denn ein selbstgemachter Bacon schmeckt einfach genial. Übrigens kannst du dir den Bacon sehr gut portionsweise einfrieren und somit für mehrere Grillgerichte verwenden.

Bacon selber machen – so gelingt er dir

Vom Schweinebauch zum knusprigen Frühstücks Bacon ist etwas Geduld gefragt. Etwa 7 Tage muss der Schweinebauch gepökelt werden und im Anschluss im Kühlschrank reifen. Das Pökeln ist ein wichtiger Schritt um den Bacon selber herstellen zu können. Danach geht es zum Kalträuchern in den Smoker. Das Räuchern beansprucht nochmal etwa 10 Tage, denn zwischen den Räuchergängen, die etwa 5 Stunden betragen, braucht das Fleisch immer einen Tag Ruhe. Übrigens, am Besten räuchert man in den Wintermonaten, wenn die Außentemperatur bei 5 – 15 °C liegt.

Rezept für Bacon selber machen
Aus Schweinebauch leckeren Bacon selber machen, das gelingt am besten mit einem Smoker.

Zubereitung

  1. Alle Gewürze bis auf das Pökelsalz in einen Mixer geben und fein zerkleinern. Das Nitrit Pökelsalz untermischen.

  2. Gegebenenfalls die Rippenknochen und den Knorpel aus dem Schweinebauch entfernen.

  3. Den Schweinebauch gründlich mit der Pökelmischung einreiben und vakuumieren. Alternativ: Den Schweinebauch in eine Schüssel legen, luftdicht verschließen und alle zwei Tage wenden.

    Schweinebauch pökeln
  4. Bei einem 5 cm dicken Schweinebauch 7 Tage pökeln. Ist der Schweinebauch dicker, musst du entsprechend mehr Zeit einplanen.

    Schweinebauch räuchern pökeln
  5. Nach einer Woche den Schweinebauch aus dem Vakuum holen, den Fleischsaft abgießen und das Fleisch für weitere 3 Tage im Kühlschrank reifen lassen.

  6. Nach insgesamt 10 Tagen den Schweinebauch aus dem Kühlschrank nehmen, gründlich unter fließendem Wasser abwaschen.

  7. Fülle eine Schüssel mit kaltem Wasser und lege den Schweinebauch für eine Stunde hinein. So verhinderst du, dass der Bacon nach dem Räuchern zu salzig schmeckt.

  8. Trockne den Schweinebauch nun hängend für 48 Stunden an der Luft. Ideal ist hierfür der Keller. Ein kalter Backofen oder der Kühlschrank funktionieren auch.

  9. Jetzt beginnst du mit dem Kalträuchern: Zum Kalträuchern benötigst du eine Räucherschnecke oder einen Kaltrauchgenerator. Am besten gelingt dir das Kalträuchern bei Außentemperaturen von 5 bis 15 °C. Räuchermehl aus Buchenholzspänen sorgt für das perfekte Aroma. Räuchere den Schweinebauch jeden zweiten Tag insgesamt fünf Mal für fünf Stunden. Zwischen den Räuchervorgängen hängst du den Schweinebauch wieder in den Keller oder in den Kühlschrank.

  10. Wenn du intensive Räucheraromen liebst, kannst du deinen Bacon noch ein paar Tage länger räuchern. Nach dem Kalträuchern hängst du deinen Bacon noch einmal für einen Tag zum Ruhen in den Kellern, bevor du die Schwarte entfernst und ihn endlich servieren kannst.Zusammenfassend lässt sich sagen, dass du beim Pökeln und Räuchern von Bacon nicht viel falsch machen kannst. Wichtig ist es vor allem. Geduldig zu bleiben und dem Bacon ausreichend Zeit zu geben, die perfekte Konsistenz zu bekommen und einen hervorragenden Geschmack zu entwickeln.

    bacon selber machen kalträuchern

Tipp: Sobald dein selbstgemachter Bacon fertig ist, kannst du loslegen mit leckeren Bacon Rezepte zum Grillen!

Zu viel Schweinebauch gekauft? Neben selbst hergestellten Bacon kannst du wunderbar Grillfackeln selber machen.



Menüart
Menüart Beilage, Snacks
Küchenstil
Küchenstil Bacon, Speck & Schinken, Fleisch, Schweinefleisch
Vorbereitung
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 7200 Minuten
Wartezeit
Wartezeit 2880 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel
Portionen für 4 Personen

Zutaten

1 kg
Schweinebauch mit Schwarte ca. 5 cm dick
40 g
Nitrit Pökelsalz
6 g
Rohrzucker
1,5 g
Koriander Samen
1 TL
Wacholderbeeren
4 g schwarzer
Pfeffer
2 g
Nitrit Pökelsalz
2 Stück
Lorbeerblätter
½ TL
Senfkörner
4 g
Knoblauchpulver
1 Prise
Chiliflocken
1 Prise
Gewürznelke

Nächstes Rezept
(4)
40 Min. Zubereitungszeit

(2 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(4)
40 Min. Zubereitungszeit

Shop Flag Shop
banner