Bacon Jam mit Ahornsirup und Whiskey

Eine leckere Bacon Marmelade ist perfekt geeignet, um ein Grillmenü noch weiter zu verfeinern.

Deftig rauchige Bacon Jam zum BBQ

Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich bei diesem Speckmarmelade Rezept nicht um einen süßen Aufstrich. Mit Ahornsirup und rauchigem Whiskey verfeinert passt sie hervorragend zu Grillbroten, Fleisch, Nudeln und Gemüse – einfach zu allem, was du bei einem leckeren BBQ auftischst. Sie muss nur einige Zeit in einer Gusseisenpfanne (oder im Deckel eines Dutch Oven) köcheln und schon ist die herzhafte Speck Marmelade für den Grillabend fertig.

Bacon Jam mit Ahornsirup und Whiskey

Küchenstil

Fleisch

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

60 Minuten

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Bacon Marmelade / Bacon Jam in Schraubglas
Passt toll zu Fleisch, Gemüse und auch Brot: Selbst gemachte Bacon Marmelade.

Anleitungen

  1. Bacon klein schneiden und in einer Gusspfanne (oder im Deckel eines Dutch Oven) bei geringer bis mittlerer Hitze unter Rühren auslassen. Wichtig ist, dass die Temperatur nicht zu hoch ist und du immer gut rührst, damit der Bacon nicht anbrennt. Der Speck wird knusprig und verliert gleichzeitig sein Fett.
  2. Wenn das Fett schäumt, gießt du den Bacon durch ein Sieb ab (Fett auffangen!) und lässt ihn auf Küchenkrepp abtropfen. Stelle einen Topf bzw. ein Schraubglas zum Auffangen des Fetts darunter (keinesfalls eine Schüssel aus Plastik o. Ä.) und verwende das Fett zum Braten von Kartoffeln, für Rosenkohl, Pilz- oder Gemüsegerichte. Ist der ausgelassene Speck abgekühlt, hat er eine feste Konsistenz und du kannst das Speckfett gut verschlossen einige Tage im Kühlschrank aufheben.
  3. Schalotten, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Etwa zwei Esslöffel von dem Bratfett gibst du jetzt zurück in die Pfanne und dünstest darin die Schalotten und Zwiebeln an. Sind diese weich, kommt der Knoblauch dazu. Alles unter Rühren etwas anbräunen.
  4. Chilisauce, Paprikapulver und Pfeffer zufügen und alles gut verrühren. Ahornsirup und Whisky zufügen und alles zum Kochen bringen. Kurz köcheln lassen und Balsamico und Zucker unterrühren. Lasse alles etwa 3-4 Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist und das Ganze eine Sirup ähnliche Konsistenz hat.
  5. Hitze reduzieren und bei geringer Hitze den Bacon zufügen. Unter ständigem Rühren alles so lange reduzieren lassen, bis du die gewünschte, dickflüssige Konsistenz erreichst. Willst du lieber eine feine Bacon-Marmelade, gibst du alles nochmal in den Mixer oder pürierst sie mit dem Stabmixer.
  6. Saubere Gläser bereitstellen und die heiße Bacon Marmelade einfüllen und verschließen. Sie hält sich nach dem Erkalten einige Wochen im Kühlschrank.

Diese Produkte passen zum Rezept

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Sauce, Speck