Deutsche Grillmeisterschaft 2020 abgesagt! -offizielle Pressemitteilung der GBA

Schweren Herzens haben wir erfahren, dass der alljährliche Höhepunkt unter den Grillfans, die deutsche Grillmeisterschaft in diesem Jahr ersatzlos gestrichen wurde. Sicherlich hat man spätestens nach der Ansprache der Bundesregierung am 15.04.20 und der Regelung zu Großveranstaltungen mit einer Absage gerechnet – trotzdem bedauert auch das Team von Grillfürst die Situation sehr.

Der Präsident der German Barbecue Association e.V., Volker Elm, gibt am 16.04.2020 folgende Meldung raus:


Liebe Grillfreunde,

sicherlich haben gestern alle gespannt unserer Regierung zugehört und mit bekommen, dass alle weiteren Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 erst einmal verboten sind. Es wurden zwar keine genauen Zahlen genannt, ab wann eine Veranstaltung eine Großveranstaltung ist!

Die GBA möchte entschlossen und konstruktiv an der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe mitwirken, die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Corona-Virus (Covid- 19) zu verlangsamen, um ihre Besucher, Teams, Händler, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Deshalb haben wir uns, schweren Herzens dazu entschlossen, die Deutsche Grillmeisterschaft, vom 1-2. August 2020 in Fulda, ersatzlos zu streichen und abzusagen.

Wir sehen es als unsere christliche und gesellschaftliche Aufgabe an, in einer solch schwierigen Situation, Verantwortung zu übernehmen. Wir wünschen allen trotzdem eine tolle Grillsaison und hoffen, dass wir nächstes Jahr, am ersten Augustwochenende, um die Deutsche Grillkönigkrone grillen dürfen.

Bleibt Alle gesund!

Viele Grüße aus dem Zentrum der Glut

GERMAN BARBECUE ASSOCIATION e.V. Volker Elm, Präsident