Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Sellerie Grillen: 5 leckere Sellerie Rezepte


Lesezeit 3 Minuten Lesezeit

Viele wagen sich gar nicht an Sellerie heran oder lassen ihn im Supermarkt links liegen. Meist wird er nur langweilig als Suppeneinlage verwendet. Wir haben viele Tipps zum Einkauf, Lagerung und Verwendung der verschiedenen Sellerie-Sorte. Außerdem haben wir uns einige Sellerie Rezepte vom Grill ausgedacht, bei denen die Stange oder Knolle geschmacklich besonders heraussticht und…

Sellerie grillen
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Alles Sellerie oder was? Es gibt Stangensellerie, Staudensellerie und Knollensellerie und dann war da auch noch der Stiel- und Bleichsellerie. Wer soll da durchblicken? Wir erklären dir, wie du die einzelnen Sorten erkennst und vor allem, was du damit auf dem Grill Leckeres zaubern kannst. Sellerie Grillen ist für viele wahrscheinliche neu. Wir zeigen Euch wie man Sellerie im Dutch Oven, auf der Grillplatte oder auf dem Grillrost oder ihn als besondere Beilage zum Grillmenü zubereitet.


Welche Selleriesorten gibt es?

Sellerie ist als Knollen- und Staudensellerie bekannt und lässt sich in beiden Varianten köstlich zubereiten. Weitere Sorten sind Schnittsellerie und Bleichsellerie. Der Schnittsellerie wird auch als Selleriegrün bezeichnet, damit sind die zarten grünen Blätter gemeint, mit denen du Salate und Saucen wunderbar würzen kannst.

Selleriesorten wie Sellerieknolle und Staudensellerie

Bleichsellerie ist eigentlich ein Staudensellerie. Er wird während der Wachstumsphase abgedunkelt, sodass er kein Chlorophyll bilden kann. Somit bleibt er weiß, also bleich. Und was hat es mit Stiel- und Stangensellerie auf sich? Das sind einfach andere Bezeichnungen für Staudensellerie.


Welche Teile vom Sellerie kann man essen?

Staudensellerie kann roh, gedünstet oder gebraten verwendet werden. Er hat von Mai bis Oktober Saison und ist besonders kalorienarm. Er besteht zu einem großen Teil aus Wasser und enthält wie auch der Knollensellerie Vitamine der B-Gruppe sowie Vitamin E. Darüber hinaus punktet er mit Mineralstoffen.

Gute Gründe also, ihn spätestens ab jetzt regelmäßig auf deinen Speiseplatz zu setzen. Manchmal neigt der Staudensellerie dazu faserig zu ein. Entferne einfach die Schale der Stiele mit einem Sparschäler und ziehe die Fäden mit einem Messer. Nach dem Waschen schneidest du ihn in Stücke und verarbeitest ihn nach Rezept.

Der Knollensellerie schmeckt in Suppen, als Gemüsebeilage und auch im Salat. Er wird im Freilandanbau ab Oktober geerntet und vor der Zubereitung großzügig geschält. Die Blätter entfernst du. Normalerweise wird nicht die ganze Knolle gegart, sondern der Sellerie in Scheiben oder Würfel geschnitten. Du kannst den Sellerie kochen, braten oder dünsten.

Knollensellerie schneiden

Wie kann man Sellerie verwenden und wozu passt das Gemüse?

Sellerie ist vielseitig verwendbar. Stangensellerie ist beliebt als Rohkost, denn du kannst die Stangen – etwas kleiner geschnitten – prima in Dips tunken. Fein geschnitten bereichert er Salate und verfeinert mit seinem Aroma Suppen, Saucen, Eintöpfe und Schmorgerichte. Auch zu Fisch und Geflügel schmeckt er hervorragend. Du kannst ihn sogar mit Obst kombinieren, hier eignen sich vor allem Äpfel und Trauben.

Auch der Knollensellerie hat seine Vorzüge. Vor allem in Suppen, kombiniert mit Möhren, Lauch und Petersilie – als Suppengrün – ist er unverzichtbar. Er passt zu Braten und zu Rouladen, aber auch zu einem frischen Rohkostsalat. Denke hier nur an den Waldorfsalat, in dem die Knolle neben Äpfeln und Walnüssen ihren festen Stammplatz hat.

Sellerie Suppe

Einkauf und Lagerung von Sellerie

Staudensellerie sollte weder Flecken noch Verfärbungen aufweisen. Zudem muss er schön knackig und fest sein. Wenn du ihn leicht biegst, darf er nicht zu sehr nachgeben. Frischen Staudensellerie kannst du im Gemüsefach deines Kühlschranks bis zu zwei Wochen aufbewahren.

Zeigt sich der Knollensellerie mit sattgrünen, frischen Blättern, kannst du ihn getrost mit nach Hause nehmen. Am besten kaufst du ihn auf dem Wochenmarkt oder in regionalen Hofläden, dort bekommst du erntefrischen Sellerie. Lagere ihn kühl und trocken, ohne Blätter und Wurzeln.

Wie gesund ist das Superfood Sellerie?

Hast du schon mal Selleriesaft getrunken? Gleich morgens, auf nüchternen Magen, soll er pur genossen wach machen und entzündungshemmend wirken. Ob das stimmt? Unbestritten ist, dass Sellerie sehr nähstoffreich ist, denn er enthält viele Antioxidantien, dazu C- und B-Vitamine. Zudem enthält er wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente wie Kalium, Eisen und Kalzium. Eisen ist wichtig für die Blutbildung, Kalzium stärkt Knochen und Zähne und Kalium ist für die Gesundheit der Zellen wichtig.

Sellerieknolle in Würfel schneiden

Sellerie grillen: Leckere Rezept-Ideen

Bei deinem nächsten Grillfest sollte Sellerie deshalb unbedingt dabei sein. Wir stellen dir nachfolgend leckere Rezepte mit Sellerie vor, die du auf dem Grill und im Dutch Oven zubereitest. Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Rezept für Sellerie Steak

10 min. Zubereitungszeit

Sellerie-Steak: So gelingen lecker gegrillte Selleriescheiben

Lecker, einfach zu machen und unwiderstehlich köstlich! Wir zeigen dir wie man Sellerie ohne kochen lecker grillen kann. Gerade für die Vegetarier beim Grillfest ist ein Sellerie-Steak eine super Alternative.

Eintopf mit Sellerie

10 min. Zubereitungszeit

Knollensellerie Rezept: Linsen-Sellerie-Eintopf aus dem Dutch Oven

Heute gibt es Hausmannskost aus dem Dutch Oven. Eine wärmende Suppe mit nussig schmeckenden Puy-Linsen und würzigem Knollensellerie. Dazu Mettwürstchen und Bauchspeck.

Rezept für Reissalat mit Hähnchen

10 min. Zubereitungszeit

Süß-scharfer Reissalat mit Hähnchen

Hast du noch Hähnchenbrustfilet vom gestrigen Grillfest übrig? Dann kommt dieser Reissalat mit Hähnchen wie gerufen. Zum heutigen Grillen servierst du ihn als Vorspeise. Alternativ nimmst du ungewürztes Hähnchenbrustfilet und spendierst ihm etwas Cajun-Gewürz.

Sellerie-Mangold-Muffins Rezept

10 min. Zubereitungszeit

Mangold Muffins mit Sellerie und Serrano Schinken

Diese überaus köstlichen Muffins sind der perfekte Partner für ein gegrilltes Rindersteak. Aber auch als Frühstück oder zum Brunch sind die Mangold Muffins mit Sellerie ein echter Gaumenschmaus.

Gegrillter Fenchel mit Gemüse

10 min. Zubereitungszeit

Gegrillter Fenchel mit Gemüse und Feta

Hier trifft sich gegrillter Fenchel mit Möhren, Lauch und Zucchini und lädt auch den Feta mit zum Rendezvous ein.


Zum nächsten Beitrag

Quark einfrieren – eine gute Idee?
Der Proteinhaltige Quark wird nicht rechtzeitig aufgebraucht. Um ihn nicht komplett schlecht werden zu lassen, kannst du den Quark einfrieren. Wie du dabei am besten vorgehst, erfährst du hier.
Quark mit Kräutern in einer Schuessel
Shop Flag Shop
banner