Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 750.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte

11 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Grünkohl einfrieren – Das solltest du beachten


Lesezeit 2 Minuten Lesezeit

Im Gegensatz zu anderen Gemüsesorten ist die Verfügbarkeit von Grünkohl auf wenige Wochen beschränkt. Viele Verbraucher legen sich deshalb einen tiefgekühlten Vorrat an. Was gibt es bei der Lagerung in der Tiefkühltruhe zu beachten und wie lange ist der Grünkohl bei den eiskalten Temperaturen haltbar? Hier bekommst du Antworten auf diese und weitere Fragen.

Grünkohl einfrieren
(1 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Die Eigenschaften der Grünkohl Oldenburger Palme

Seinen weit verbreiteten Spitznamen ‚Oldenburger Palme‘ verdankt der Grünkohl seinen Wurzeln in Norddeutschland. In der Region um Ostfriesland und Oldenburg wird er ab Oktober geerntet. Die altbekannte Regel lautet ‚Grünkohl braucht Frost‘. Durch den Kälteschock gehen Bitterstoffe verloren und das vitaminreiche Gemüse schmeckt etwas milder. Viele Gartenbesitzer züchten eigene Grünkohlstrünke, die nach der Ernte tiefgefroren werden. Mit ein paar Tipps bekommst du das Grünkohl Einfrieren problemlos hin.

Roher Grünkohl
Da es Grünkohl nur wenige Wochen im Jahr gibt, ist es sinnvoll Grünkohl einzufrieren.

Wie wird der Grünkohl vor dem Einfrieren zubereitet?

Grundsätzlich empfiehlt sich für Grünkohl ein kurzes Blanchieren. Auf diese Weise bleibt er länger haltbar und behält seine gesunden Inhaltsstoffe.

Wie funktioniert das Grünkohl Blanchieren?

Einen Topf mit Wasser füllen. Das Wasser zum Kochen bringen und den geputzten Grünkohl für 2 bis 3 Minuten blanchieren. Nach der kurzen Kochzeit schreckst du ihn in einer mit kaltem Wasser gefüllten Schüssel ab.

Kann Grünkohl im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Die Lagerung im Kühlschrank ist kein Problem, wenn du den Grünkohl innerhalb von sieben Tagen verbrauchst.

Die wichtigsten Fragen zum Thema ‚Grünkohl einfrieren‘

Falls noch einige Dinge unklar sind, können dir diese Fragen und Antworten weiterhelfen.

Frischen Grünkohl einfrieren roh
Rohen Grünkohl einzufrieren, ist einfacher als man denkt. Doch wie lange hält er sich nur?

Wie lange ist eingefrorener Grünkohl haltbar?

In der Gefriertruhe hat der Grünkohl eine Haltbarkeit von bis zu einem Jahr.

Kann Grünkohl auch roh eingefroren werden?

Das Einfrieren von rohem Grünkohl ist möglich, aber nur bedingt empfehlenswert. Nimm dir lieber ein paar Minuten Zeit, um ihn zu blanchieren. Danach ist er frei von Keimen.

Woran erkennt man frischen Grünkohl?

Grünkohl muss grün sein. Eine braune Farbe und welke Blätter deuten auf zu lang oder falsch gelagerte Ware hin.

Rezepte mit Grünkohl

Neben dem Grundrezept gibt es verschiedene Rezeptideen, in denen das norddeutsche Gemüse der modernen Zeit angepasst wird.

Tipp: In unserem Beitrag zu „Grünkohl Zubereiten“ haben wir viele nützliche Tipps und leckere Rezepte.

Grünkohl im Dutch Oven

Ein klassisches Dutch Oven Gericht, das vor allem in der kalten Jahreszeit beliebt ist. Grobe Bratwürste oder Kassler mit Kartoffeln rundet das Gericht ab. Probiere selbst das klassische Rezept für Grünkohleintopf im Dutch Oven.

Grünkohleintopf im Dutch Oven
Deftig und lecker: Grünkohleintopf aus dem Dutch Oven

Grünkohl Chips

Ein krosser und gesunder Snack! Voller Vitamine, sind sie perfekt für Zwischendurch. Hier kommst du zum Rezept für die Grünkohl Chips.

Grünkohl Chips auf Lochblech
Auf dem Lochblech werden die Grünkohl Chips besonders kross.

Grünkohl Knödel

Knödel müssen nicht immer gleich schmecken. Wie wäre es mal sie mit Grünkohl zu kombinieren? Schmecken hervorragend zu deftigen Fleischgerichten wie Kassler und Kartoffelgerichten.

Du kannst deine in Handarbeit hergestellten Grünkohl Knödel in zerlassener Butter anbraten und zu Bratensoße servieren.

Grünkohlknödel
Mit Grünkohl kannst du die klassischen Knödel geschmacklich mal etwas aufpeppen.

Zum nächsten Beitrag

Bratapfel vom Grill: Mit diesen 5 Rezepten grillst du den perfekten Bratapfel
Zimt, Nelke, Marzipan und dazu ein süß-säuerlicher Apfel – fertig ist eines der beliebtesten winterlichen Desserts. Wobei, ganz fertig ist es noch nicht. Der Bratapfel muss selbstverständlich gebraten werden. Das funktioniert auf einem Grill besonders gut. Dabei hast du die Wahl: Es gibt Bratapfel vom Rost, Bratapfel aus dem Dutch Oven und Bratapfel vom Drehspieß. Die besten Rezepte dafür findest du hier. Außerdem gibt es hilfreiche Tipps für eine gelingsichere Zubereitung.
Bratapfel vom Grill