Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Frühlingszwiebeln einfrieren: So gehst du vor


Lesezeit 3 Minuten Lesezeit

Frühlingszwiebeln werden in der Küche sehr häufig in Gerichten verwendet. Doch was sollte mit den Frühlingszwiebeln gemacht werden, wenn einmal zu viel davon gekauft wurde oder sie nicht gleich verbraucht werden. Hier erfährst du, wie du die Frühlingszwiebeln einfrieren kannst.

frische, geschnittene Fruehlingszwiebeln auf Holzbrett
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Frühlingszwiebeln lassen sich in zahlreichen Gerichten verwenden. Sie sind meist milder als Gemüsezwiebeln und haben eine knackigere Konsistenz als Schnittlauch. Da Frühlingszwiebeln oft im Bund verkauft werden, bleiben einzelne Zwiebeln allerdings immer wieder übrig. Kannst du Frühlingszwiebeln einfrieren? Hier erfährst du, wie du hierbei am besten vorgehst.

Fruehlingszwiebeln geschnitten
Vor dem Einfrieren die Frühlingszwiebeln säubern und schneiden.

Frühlingszwiebeln einfrieren: So bereitest du sie vor

Bevor du die Frühlingszwiebeln einfrieren kannst, musst du sie gründlich putzen und schneiden. Wichtig ist, dass du zum Einfrieren stets frische Frühlingszwiebel verwendest. Wasche Reste von Erde oder Schmutz unter fließendem Wasser ab und nimm ein scharfes Küchenmesser zur Hand, um die Wurzelreste sowie trockene Schnittstellen an den Blättern sauber abzuschneiden. Ziehe welke Blätter vorsichtig ab. Trockne die tropfnassen Frühlingszwiebeln mit einem frischen Küchenhandtuch gründlich ab. Schneide das Gemüse nun in gleichmäßig dicke Ringe. Du kannst sowohl die grünen als auch die weißen Teile der Frühlingszwiebeln einfrieren. Sie unterscheiden sich nicht in der Garzeit oder im Geschmack, bringen aber ein fröhliches Farbspektrum in deine Gerichte.


Schonend Frühlingszwiebeln einfrieren

Fülle die Zwiebelringe in Gefrierbeutel, in luftdicht verschließbare Gefrierdosen oder gut ausgespülte Schraubdeckelgläser. Um zu vermeiden, dass viel Luft in den Dosen oder Gläsern verbleibt, fülle diese nach Möglichkeit randvoll. Wenn du Gefrierbeutel verwendest, streifst du die überschüssige Luft ganz einfach mit der Hand heraus. Verschließe Beutel oder Gefäß und verstaue die Frühlingszwiebeln im Gefrierschrank. Möchtest du die Ringe, nach dem du die Frühlingszwiebeln einfrieren lassen hast, einzeln entnehmen, lohnt es sich, sie auf einem Backblech vorzufrieren. So verhinderst du, dass sie später aneinanderkleben. Die gefrorenen Frühlingszwiebeln sind rund 12 Monate haltbar.


Gerichte mit gefrorenen Frühlingszwiebeln würzen

Möchtest du heiße Gerichte mit den gefrorenen Frühlingszwiebeln würzen, ist ein vorheriges Auftauen nicht notwendig. In der heißen Pfanne oder im Topf tauen die Zwiebeln rasch auf und bleiben angenehm knackig. Möchtest du die Frühlingszwiebeln für ein Salatdressing verwenden, bereite die Vinaigrette einfach einige Zeit vor dem Servieren zu. Die Zwiebelringe tauen im Mix aus Essig und Öl binnen weniger Minuten auf.


Rezeptideen mit Frühlingszwiebeln

Die Frühlingszwiebeln wurden eingefroren und jetzt möchtest du sie verwenden. Dann sind diese Rezepte perfekt für dich! Für diese Rezeptideen benötigst du nämlich Frühlingszwiebeln. Also schnapp sie dir auch dem Gefrierschrank und bereite die leckeren Gerichte zu!

Pulled Pork Nachos

30 min. Zubereitungszeit

Nachos mal anders

Nachos kennt jeder, genau wie Pulled Pork. Beides zusammen vereinen und Pulled Pork Nachos kreieren kennt nicht jeder, sollte es aber! Diese beiden Zutaten harmonieren einfach super zusammen. Das zarte, saftige Pulled Pork mit den knackigen Nachos sind ein Muss bei einem entspannten Filmabend. Probiere dieses tolle Rezept das nächste Mal einfach aus und lasse dich von diesem perfekten Match überraschen.

Chili Cheese Fries im Dutch Oven

50 min. Zubereitungszeit

Käsige Pommes mit einer gewissen Schärfe

Die Chili Cheese Fries versprechen schon einiges, wenn man schon alleine den Namen hört. Und das tun sie auch, denn Pommes und Käse passen wie die Faust aufs Auge. Die Fries bekommen nicht nur vom Käse, sondern auch vom Bacon, Zwiebeln und der Jalapenos Gesellschaft. Wer die Chili Cheese Fries nicht so scharf haben möchte, kann weniger Jalapenos zugeben oder sie ganz weglassen.

Gefüllter Kohlrabi mit Gemüse und Gorgonzola

55 min. Zubereitungszeit

Kohlrabi gefüllt

Kohlrabi schmeckt einfach super lecker roh oder in einem Salat verarbeitet. Doch die Kohlrabi kann auch auf den Grill gebracht werden. Doch eine Kohlrabi einfach so auf den Grill zu legen ist ein bisschen langweilig, warum also nicht aushöhlen und mit Pilzen, Möhren und einem leckeren Gorgonzola Käse befüllen und dann ab auf den Grill. Die gefüllte Kohlrabi ist nicht nur was für die Vegetarier, sondern auch die Fleischliebhaber werden von der Kohlrabi nicht genug bekommen!


Zum nächsten Beitrag

Gnocchi einfrieren: So legst du dir deinen Gnocchi-Vorrat an
Du möchtest gerne mal Gnocchis selber machen, aber für eine Mahlzeit ist es dir zu aufwendig sie herzustellen. Warum machst du nicht einfach eine große Menge und frierst die restlichen ein? Wie du Gnocchi einfrieren kannst und vorauf du achten solltest, dass erfährst du hier.
Gnocchi selber gemacht
Shop Flag Shop
banner