Grillfürst Adventskalender Türchen 5: Ausmisten und Spenden

Im Laufe der Zeit sammeln sich viele Dinge an, die wir gar nicht mehr brauchen oder benutzen. Nutze doch den heutigen Tag, um mal richtig auszumisten: Klamotten, die Werkstatt, Küchenschränke, Dachboden und Keller – du findest bestimmt viele Gegenstände, über die sich andere noch freuen. Verkaufe sie und spende das eingenommene Geld an einen Verein, eine gemeinnützige Organisation oder den Kindergarten im Ort.

Kleidungsstücke und Schuhe, die noch gut erhalten sind, kannst du beispielsweise auch direkt zu Altkleidercontainern oder zu Sozial Kaufhäusern bringen. Hast Du alte Decken oder Handtücher? Darüber freuen sich unter anderem Tierschutzvereine! Am Ende ist es eine Win-Win-Situation: Du hast ausgemistet, mehr Platz und fühlst dich befreit. Gleichzeitig hast du anderen eine Freude bereitet und Vereine oder Organisationen unterstützt.

Grillfürst Geschenke

Gewinnspiel: Mach mit und trenne dich von Dingen, die du ohnehin nicht mehr benötigst. Schicke uns ein Bild von deiner Aufräum-Aktion an grilllikeaboss@grillfuerst.de und erzähl uns, an wen du spenden wirst. Mit etwas Glück gewinnst du ein Überraschungspaket von Grillfürst.

Das Gewinnspiel läuft bis 12.12.20.

Wir wünschen viel Glück und #grilllikeaboss!

Gewonnen hat: Jenny Daub. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Überraschungspaket!

Grillfürst spendet Grill an Charity Verein

Auch Grillfürst möchte sich für andere einsetzen und hat deshalb bereits vor einigen Wochen den Verein Charcoal Street BBQ mit einem neuen Grill ausgestattet. Die Mitglieder haben es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, ihr Hobby mit Obdachlosen zu teilen und sie bei Veranstaltungen zu verköstigen oder Geld zu sammeln, um sie und andere Bedürftige zu unterstützen. “In diesem Jahr läuft das durch Corona natürlich anders. Normalerweise veranstalten wir tolle BBQ-Events mit vielen Menschen. Wir nehmen uns Zeit füreinander und kommen ins Gespräch. Nun müssen wir uns an die aktuellen Begebenheiten anpassen”, sagt Vereinsvorsitzender Oliver Kümmel.

Grillübergabe bei Grillfürst

Gerade weil so viele Events in diesem Jahr abgesagt werden mussten, möchten er und seine Kollegen sich zur Weihnachtszeit auf andere Weise engagieren. “Wir werden etwa 20-30 Schuhkartons mit tollen Geschenken packen, die dann an eine regionale Tafel übergeben werden, um Kindern eine Freude zu bereiten. Ein ähnliches Konzept gibt es in Hildesheim. Dort steht unter anderem ein Baum, an den bedürftige Kinder ihre Wünsche hängen können. Etwa 20 Stück davon möchten wir erfüllen”, sagt Kümmel. Circa 1.000 Euro wird der Verein dafür in die Hand nehmen.

Obwohl der neue Grillfürst Gasgrill G510 aktuell noch kalt bleiben muss, freut er sich bereits auf die Zeit, wenn er wieder gemeinsam mit allen anderen auf die Straße gehen darf, um zu grillen und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. “Der G510 ist genau das, was wir für unsere Arbeit brauchen. Mit der großen Grillfläche können wir viele Würstchen und Steaks auf einmal zubereiten. Selbst, wenn sich die Lage auch im kommenden Jahr noch nicht ändern sollte, haben wir damit vielleicht die Möglichkeit kurze Veranstaltungen durchzuführen und viele Menschen mit Leckereien vom Grill zu versorgen”, so der Vorsitzende.