Wo findet man die besten Grillrezepte ?

Grillrezepte
Grillrezepte

Das Grillen gilt hierzulande als ein regelrechter Volkssport und ist lediglich in den Vereinigten Staaten von Amerika ähnlich stark ausgeprägt. In Deutschland lassen sich allerdings viel weniger „Barbecues“ und vielmehr klassische Grillpartys finden. Doch egal ob Barbecue oder Grillparty – bei beiden Events, die sich übrigens lediglich in ihrer Dauer und den Portionsgrößen unterscheiden, steht der Grill im Mittelpunkt. Folglich gibt es eine ganze Palette unterschiedlichster Grillrezepte, die es zu den unterschiedlichsten Anlässen auszuprobieren und nachzugrillen gilt. So hat so mancher Grillexperte in seiner langjährigen Kochtätigkeit oftmals regelrechte Sammelbücher mit Hunderten verschiedenster Grillrezepte zustande bringen können.

Der Hobbygriller mag sich da oftmals lieber auf sein Gedächtnis und das heimische Kochbuch verlassen, doch wer wirklich viel, häufig und vor allem abwechslungsreich grillt, könnte von einer professionellen Rezeptesammlung durchaus profitieren. Schließlich lassen sich mittlerweile die unterschiedlichsten Marinaden, Soßen, Salate, Brotvarianten und Getränke auch in Eigenregie herstellen – mit einem jeweiligen Rezept versteht sich. Doch wo lassen sich die diversen Rezepte finden? Und worauf ist bei der Anwendung, sprich beim Nachkochen der leckeren Vorschläge, zu achten? Der folgende Artikel klärt Sie über die grundlegendsten Fragen und Besonderheiten in Sachen Grillrezepte auf und gibt zudem ein paar nützliche Tipps und Tricks, wie Sie besonders schnell und sogar kostenlos an leckere Grillrezepte gelangen.

Allgemeines zum Thema Grillrezepte
Egal, ob Sie ein Salatdressing, eine Marinade oder ein Fladenbrot für die nächste Grillparty nach einem neuen und vielversprechenden Rezept zubereiten wollen – Sie sollten stets bedenken, dass sich das Rezept auch als Fehlgriff erweisen könnte. Deshalb sollten Sie, wenn Sie zum Beispiel eine neue Marinade ausprobieren, stets eine Notlösung parat haben. Im Fall der neuen Marinade würde sich also das provisorische Anrühren einer altbekannten Marinade empfehlen. So können Sie ganz einfach von beiden Rezepten die halbe Portion machen, sodass auch nichts weggeschmissen werden muss. Des Weiteren sollten Sie sich zunächst das komplette Rezept und eventuelle Anmerkungen durchlesen. Die neue Marinade kann in diesem Fall abermals als ein passendes Beispiel genommen werden. So lassen sich häufig erst im letzten Satz Bemerkungen wie „das Fleisch sollte übrigens mindestens 12 Stunden in der Marinade ziehen“ finden. Ein gründliches Durchlesen verhindert also letztendlich Missverständnisse und zeittechnische Probleme beim Nachkochen.

Quellen für neue Rezepte
Eine durchaus erwähnenswerte Quelle für neue Rezepte stellen Kochbücher dar. Mit schönen Bildern und ausführlichen Beschreibungen verleihen die diversen „Grill-Guides“ dem Braten und Brutzeln auf offener Flamme schließlich ein wirklich hohes und professionelles Niveau. Allerdings kosten Bücher auch Geld – wesentlich preiswerter (der Regel sogar völlig umsonst) gelangen Sie an Grillrezepte über das weltweite Web. Doch Vorsicht: Ins Internet darf wirklich jeder, angefangen vom Schulkind bis hin zum professionellen Rezeptetexter, seine Artikel der breiten Öffentlichkeit präsentieren. Einen Garant für Geschmack und Spaß beim Essen bieten die unzähligen Kochrezepte aus dem weltweiten Web also absolut nicht. Vor allem Kochportale wie „Chefkoch.de“ halten oftmals herbe Enttäuschungen bereit. So sollten Sie beim Nachkochen stets auf (viele) positive Rückmeldungen anderer Mitglieder achten.

Eine wesentlich erfolgversprechendere Quelle stellen spezielle Grillforen dar. So konnten sich in letzter Zeit zum Beispiel Seiten wie „Grillrezept.de“, „Grillfürst.de“ und „Pepperworld.de“ in der breiten Grillerszene einen durchaus anerkannten Namen machen. Hier lassen sich neben den zahlreichen Rezepten außerdem diverse Tipps und Tricks zu verschiedenen Themen, sei es nun bei der Auswahl des Grills, der Holzkohle oder des Grillguts, finden. Und das sogar völlig kostenlos!