Benutzung von Räucherspänen in einem Kugelgrill

Hallo liebes Grillfürst-Team,

habe da ein paar Tipps zum Umgang mit Räucherspänen. Ich habe einen Kugelgrill für Holzkohle.

Dort hat man generell das Problem, dass die Kohle nicht dicht an dicht liegt, sondern gleichmäßig auf dem Kohlerost verteilt wird. Wenn man dort die Späne auf die Kohle legen möchte, fallen die Hälfte der Späne durch den Rost.

Ich habe mir dafür eine kleine Kohleschale gebastelt, indem ich eine kleine Schüssel aus Metall (Durchmesser ca. 10cm) mit ein paar Luftlöchern versehen habe (Bosch machts möglich). Dort lege ich dann 3-4 glühende Kohlestücke hinein und darauf streue ich dann die Räucherspäne.

Die Schüssel stelle ich dann einfach auf den Kohlerost und lege Späne nach, wenn es nötig ist.

Für einen Gasgrillbetreiber habe ich neulich in einer Grillzeitschrift einen schönen Tipp gelesen. die Späne in Alufolie wickeln, perforieren und dann auf die Flammen plazieren.

Hope it helps -bis dann

Rainer Meier