Kräuter Faltenbrot aus dem Dutch Oven

Bei jeder Gelegenheit ein Genuss

Kräuter Faltenbrot aus dem Dutch Oven ist ein einfache aber dafür auch vielfältige Speise. Als Beilage für einen Barbecue Abend, als Imbiss, als Fingerfood oder auch als Proviant wenn man mal verreisen möchte.
So vielfältig die Gelegenheit, so variabel ist auch die eingesetzte Kräutermischung. Hier sind der Phantasie eigentlich keine Grenzen gesetzt. Wer ist schärfer mag, mischt Chili dazu, wer es hingegen eher kräuterig haben möchte, gibt noch Petersilie bei.
Experimentiert einfach mal ein wenig und nun guten Hunger!

Rezept drucken
Kräuter Faltenbrot aus dem Dutch Oven
Stimmen: 7
Bewertung: 3.29
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Stimmen: 7
Bewertung: 3.29
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Beginnt damit, den Zucker im lauwarmen Wasser aufzulösen (37°C) und dann den Hefewürfel hineinzubröseln. Dann umrühren und gehen lassen.
  2. Nach 10-15min das Mehl einkneten, Salz dazugeben und den Teig 5-10min durchkneten.
  3. Den Teig auf die Backblechgröße ausrollen.
  4. Nun wird die Kräutermischung gemixt. Hierfür Butter. Olivenöl, die Knoblauchzehe und die Kräuter (am besten frische) im Mixer fein zerhäckseln.
  5. Sobald die Kräutermischung fertig ist, diese gleichmäßig mit einem Spatel auf dem Teig verteilen.
  6. Anschließend den Teig in 5cm breite Streifen schneiden, aufraffen und falten.
  7. Dutch Oven mit etwas Olivenöl einfetten und den gefalteten Teig hineinstellen.
  8. Unter den Dopf maximal 5 Briketts als Ring, oben 15-20 Briketts positionieren.
  9. 30-45min warten und das Brot ist fertig!
Dieses Rezept teilen