Balkan Rub / Gewürz für Gegrilltes

Vom Balkan auf unseren Grill

Ihr möchtet mal etwas besonderes um euer Fleisch und Gegrilltes zu Würzen?
Wir stellen euch heute unseren Balkan Rub vor, welchen wir selbst erstellt und über die Jahre immer verbessert haben.

Ausprobieren und selber erstellen

Einen eigenen Rub (wie z.B. unser Balkanrub) oder eine Gewürzmischung selber zu erstellen ist garnicht so schwer, wichtig ist das ihr ausprobiert und euren Geschmack in diesem Gewürz umsetzt.
Ihr solltest dazu auch eure Freunde einbinden und die Testergebnisse präsentieren. So entstehen tolle Grillparties und ihr verbessert euch immer mehr!

Gebt euren Grillgerichten eine persönliche Note mit eigenen oder gemischten Grillgewürzen

Gegrilltes vom Balkan ist immer etwas besonderes. Dort wird gerne mit Spießen gegrillt, besonders beliebt sind auch Cevapcici welche auch hier in Deutschland mittlerweile sehr beliebt sind.
Auch Hackspieße oder Frikadellen kann man sehr gut auf dem Grill machen, dieses Balkan Gewürz drunter gemischt und los geht es. Ihr werdet sehr schöne Grillergebnisse erzielen und den Geschmack
eures Grillgutes stark verändern.

Wer nicht selber rumtesten möchte, dem können wir eine tolle Mischung empfehlen, diese geht in die Griechische Richtung:
Don Marcos Dancing Sirtaki

Rezept drucken
Balkan Rub für Gegrilltes
Ihr möchtet mal etwas besonderes um euer Fleisch und Gegrilltes zu Würzen? Wir stellen euch heute unseren Balkan Rub vor, welchen wir selbst erstellt und über die Jahre immer verbessert haben. Einen eigenen Rub oder eine Gewürzmischung selber zu erstellen ist garnicht so schwer, wichtig ist das ihr ausprobiert und euren Geschmack in diesem Gewürz umsetzt. Ihr solltest dazu auch eure Freunde einbinden und die Testergebnisse präsentieren. So entstehen tolle Grillparties und ihr verbessert euch immer mehr! Um anzufangen braucht ihr einen Mörser oder ähnliches, um die Mischung zu erstellen.
Gewuerze
Stimmen: 1
Bewertung: 1
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Küchenstil Gewürze
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Portion
Küchenstil Gewürze
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Portion
Gewuerze
Stimmen: 1
Bewertung: 1
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Erst einmal zerkleinert ihr alle Zutaten einzelnd mit einem Mörser und füllt alles in eine Schüssel. Achtet bei den Lorbeerblättern darauf, dass ihr die Menge abschmeckt. Gefallen euch gewisse Zutaten nicht, könnt ihr diese natürlich ersetzen. Nachdem ihr alles zerkleinert habt und alles in der Schüssel ist, die Gewürze vorsichtig vermengen. Danach solltet ihr das erstellte Gewürz Luftdicht verpacken. Wenn das Gewürz als Rub fungieren soll, könnt ihr noch 4 TL braunen Zucker hinzufügen.
    Gewuerze
Dieses Rezept teilen