Grillfürst benutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×
  • 2% Skonto auf Vorkasse
  • ab 100 € versandkostenfrei
  • 06621 18687-10, Mo-Fr 8:30-18
  • Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa: 9-15 Uhr

KAI Messer - japanische Kochmesser für die Küche - Kochmesser Shop

KAI-Messer

KAI ist unsere Marke für japanische Kochmesser. Die Messer sprechen nicht nur Koch-Profis an, auch Hobbyköche und insbesondere ambitioniere Grillfürsten finden in diesem Sortiment garantiert ihr Lieblingsmesser.

Die KAI Kochmesser bestechen durch eine enorm hohe Qualität, die sich in der über 100-jährigen Tradition entwickelt hat. Die Basis hierfür liegt in der uralten Samurai-Schwertschmiedetechnik, die nun auch zur Fertigung japanischer Messer für Küche & Grill eingesetzt wird.

Samurai Schmiedekunst als Basis der KAI-Kochmesser

KAI Messer: Qualität durch Tradition

Durch diese Qualität haben die KAI Messer in Japan einen absoluten Kultstatus erreicht, der nur durch die Bekannt- und Beliebtheit der Kochmesser übertroffen wird.

Auch in Deutschland sind die japanischen Messer sehr beliebt. Neben den Messern aus Solingen ist KAI eine der führenden Marken der Kochmesser - vermutlich auch deshalb, weil Solinger Messer und diese nur geringe Schnittmengen haben.

Die bekanntesten Klingenformen der KAI Küchenmesser

Neben den bekannten, deutschen Messerbezeichnungen sind manche Messer nach der traditionellen, japanischen Klingenform benannt.

Die Einordnung dieser Messertypen ist aber einfach, wenn man die Bedeutung kennt.

Das Santoku ist ein Universalmesser und vergleichbar mit dem europäischen Kochmesser. Santoku bedeutet übersetzt soviel wie "Drei Vorteile", was sinngemäß das Schneiden von Fleisch, Fisch und Gemüse bedeutet. Somit ist das Santoku das beliebteste der japanischen Kochmesser, das es die meissten Bereiche in der Küche abdeckt.

Ein japanisches Kochmesser KAI Santoku mit Kullenschliff

Nicht zum Hacken von Knochen, sondern zum Schneiden von Gemüse ist das Nakiri gedacht. Die Übersetzung lautet Gemüseschneider, was die Art der Anwendung treffend beschreibt. Die traditionelle Form des Nakiri gibt die genaue Benutzung des Messer beim Schneiden nahezu intuitiv vor.

Beim Yanagiba hilft die Übersetzung kaum weiter, denn es bedeutet Weidenblattklinge. Der Anwendungsbereich eines Yanagiba ist die Sushi und Sashimi Küche, denn durch die lange, schmale Klinge eignet sich dieses Messer perfekt für kunstvolle, hauchdünne Schnitte. Diese resultieren aus der Möglichkeit ein Yanagiba präzise mit einer langen, ziehenden Schnittbewegung zu nutzen.

Das Deba ist ewas besonderes, denn dieses japanische Messer ist zum Filetieren von Fisch und Geflügel gedacht. Übersetzt bedeutet Deba vorstehende Klinge. Traditionell wird es in Japan als eine Art Beil eingesetzt, weshalb es ein Deba auch nur mit kräftiger, breiter Klinge und einseitigem Schliff gibt. Es ist die einzige Art japanischer Küchenmesser, die für den Umgang mit kleinen Knochen und Gräten geeignet ist.

Funktionelle japanische Küchenmesser von KAI

Harmonie, Funktionalität und perfekter Bedienkomfort: KAI japanische Kochmesser

Japanische Kochmesser sind vor allem eines: Eine perfekte Kombination aus Funktionalität und Qualität.

Das KAI Sortiment besteht aus über 10 verschiedenen Kochmesser Serien, die sich vor allem in verwendeten Materialien, Schliff und Griff unterscheiden.

Gleich haben alle Messer, dass viele Produktionsschritte in Handarbeit ausgeführt werden, in einigen Fällen natürlich auch das Schmieden selbst.

Es sind die kleinen Details, wie die individuelle Maserungen des Damaszener Stahls oder optische Highlights, wie goldene Ringe am Griff, die ein KAI Kochmesser zu mehr als nur einem Küchenutensil machen.

Die Japanischen Messer sind handwerkliche Kunstwerke, die höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Wie bereits erwähnt gibt es viele verschiedene Serien, die sich durch verschiedene Merkmale unterscheiden.

Die Unterschiede zwischen den Serien können Sie den Kategorie-Seiten entnehmen, doch auch hier möchten wir einen kurzen Überblick bieten.

KAI Shun Classic, Gold und Kaji - Premium Kai Kochmesser

Ratatouille Zubereitung im Video mit Officemesser, Kochmesser, Küchenmesser mit Kullenschliff und Lachsmesser

Die bekannteste und gleichzeitig größte Damastmesser-Serie ist KAI Shun Classic. Diese Shun Kochmesserserie ist eine der umfangreichsten Messer aus Damaszener-Stahl überhaupt und beinhaltet knapp 30 verschiedene Profi-Kochmesser.

Die Shun Classic Messer bestehen (mit Ausnahmen) aus 32 Lagen Damaszener-Stahl um einen V-Gold-10 Stahl Kern. Die Härte dieser Messer wird mit 61+/-1 Rockwell beziffert, was eine unheimliche Schärfe ermöglicht. Optisch besitzt jedes Messer eine einzigartigartige Damaszener-Maserung, welche die KAI Shun Classic Messer zu echten Schmuckstücken macht. In dieser Serie sind auch alle bekannten Messerformen wie Tanto, Nakiri und Santoku, sowie die bekannten Allzweckmesser und Kochmesser enthalten.

KAI Shun Messer, die bekannteste Serie

Darauf aufbauend existiert die Messer-Serie KAI Shun Gold, die zwar etwas weniger Produkte bietet, dafür aber noch mehr Luxus. Die Shun Gold Messer sind mit einem goldenen Ring, sowie einer Logoprägung im Kopfende verziert und besitzen einen schwarzbraunen Pakkaholz-Griff, der für Rechts- und Linkshänder geeignet ist. Darüberhinaus sind sie weitestgehend identisch mit der klassischen Shun Serie.

Den Abschluss des KAI Shun-Sortiments bilden die Kaji Messer. Kaji bedeutet Schmied, was auch der direkte Hinweis auf den größten Unterschied zu den anderen Messern ist. Mit 64+/-1 Rockwell, ermöglicht durch einen extrem harten SG-2 Kern, sind die KAI Kaji die schärfsten Messer im Sortiment. Die Shun Kaji sind ebenfalls für Rechts- und Linkshänder geeignet und sollten vornehmlich von (bald) erfahrenen Köchen verwendet werden.

Tim Mälzer Messer - zeitlos und extrem scharf

Die zeitlosen Tim Mälzer Messer: KAI Shun Premier japanische Messer

Der bekannte Koch und Entertainer Tim Mälzer bediente sich auf Basis der KAI Shun Serie direkt im Solingen Japans, Seki, um eine richtungsweisende Premium-Messer Serie aufzulegen. Hieraus resultiert die Shun Premier Tim Mälzer Messer-Serie.

Die TDM-Messer besitzen einen VG-10 Stahlkern, ummantelt von 32 Lagen Damaszenerstahl, was durch höchste Schmiedekunst zu 61+/-1 Rockwell Härte führt. Somit sind die Tim Mälzer Messer mühelos für professionelles Arbeiten gerüstet.

Auch optisch sind die Tim Mälzer Messer ein absolutes Highlight, denn die Veredelung durch Tsuchime - eine handbearbeitete Hammerschlagoptik - macht jedes Messer zum Einzelstück. Auch der Griff der japanische Messer, der in erster Linie auf optimale Griffigkeit für Links- und Rechtshänder ausgelegt ist, besticht durch ein zeitloses Design durch die Verwendung von hochwertigem, laminiertem Walnuss Holz.

Daher bleibt bei diesen KAI Messern lediglich der Tim Mälzer Slogan: Use at your own risk.

KAI Seki Magoroku Composite, Vintage und Redwood - hochwertige Küchenmesser

Die Serie KAI Seki Magoroku Composite hat Ihren Ursprung im Flugzeugbau. Eine neue Technologie erlaubt die Herstellung der Schneiden, die aus VG-10 Stahl Klingen mit einer Härte von 61+/-1 Rockwell und einem Rücken aus SUS420J2 bestehen.

Verbunden sind die beiden Bestandteile der Messer durch eine Kupferlötung, die ein Highlight auf der hochglanzpolierten Schneide bildet. Abgerundet wird die hochwertige Küchenmesser-Serie durch einen Griff aus Pakkaholz, der sowohl für Links- als auch für Rechtshänder geeignet ist.

Ein KAI Seki Magoroku Redwood japanische Kochmesser

Einen leicht anderen Ansatz nimmt die Vintage Serie der KAI Seki Magoroku Messer. Die glanzpolierten Klingen bestehen aus 3 Lagen Kohlenstoffstahl, was zu robusten Messern mit einer Härte von 59+/-1 HRC (Rockwell) führt. Der Vintage Look dieser Messer rührt vor allem durch den Griff, der aus japanischer Birke besteht und mit 3 Edelstahlnieten fest mit dem Erl verbunden ist. Auch bei diesem japanischen Küchenmesser sehen Sie die Schmiedekunst in Form einer feinen Linie direkt auf dem Messer, was für eine edele Optik des Kochmessers sorgt.

Abgerundet wird das Seki Magoroku Sortiment durch die Redwood Serie, welche durch die blank polierte Klinge eine wunderschöne Messer-Optik zaubert. Die 58+/-1 Rockwell harte Klinge verspricht ein robustes Küchemesser mit einer starken Schneidleistung. Vollendet werden diese KAI-Messer durch einen kastanienförmigen Redwood Griff, der mittels Polypropylen Zwinge befestigt ist und diese hochwertigen, japanischen Messer stimmig abrundet.

KAI Wasabi Black - japanische Kochmesser für die Großküche

Die KAI Messer der Wasabi Black Serie wurden speziell für den pausenlosen, anspruchsvollen Gebrauch konzipiert. Sie bestehen aus einer Edelstahl Klinge mit 58+/-1 HRC und einem besonderen Griff, welcher aus Polypropylen und Bambuspuder besteht. Das Bambuspuder sorgt für eine antibakterielle Wirkung, was für den Einsatz in der Küche ein wunderbarer Bonus ist.

Hervorhebenswert ist auch die Technik der Griffmontage, die für ein japanisches Messer vollkommen unüblich ist: Der Griff ist nicht steckt, sondern umschließt die Klinge. Die Klinge ist daher fest mit dem Heft verbunden und Schmutzecken werden komplett vermieden.

Somit sind diese fernöstlichen Japan Messer ideal zum täglichen Gebrauch geeignet.

Die Pure Komachi Serie von KAI

KAI Pure Komachi - praktische Küchenmesser

Die Pure Komachi Serie ist für die moderne, private Küche konzipiert. Auf eine verspielte Art wird hier Effektivität, Funktionalität und
Design kombiniert. Das sieht man direkt an der Optik der Messer, die durch eine antihaftbeschichtung auf den Edelstahl-Klingen herrührt.

Die farbigen Messer sind absolute Hingucker und dank Farbcode, sowie Schnitt-Vorgaben in den transparenten Griffen bequem und mit einem Blick für den richtigen Einsatz identifizierbar - ideal für die private Küche, in der es auch mal hektisch zugeht.

Rockwell - Die Härte der Klingen

Rockwell ist eine internationale Maßeinheit für technische Werkstoffe, die auch bei Messerklingen Anwendung findet. Die Härte wird als HR (Hardness Rockwell) angegeben, bei Messern nach der Skala C, wodurch das bekannte Kürzel HRC entsteht.

Um nun die Härte einer Klinge zu ermitteln wird ein Diamantkegel mit 10kg Gewicht auf die Klingen gesetzt. Die Eindrucktiefe des Diamants in die Klinge führt dann zum Härtegrad. Das ist übrigends auch der Grund, warum Sie bei Keramikmessern keinen Rockwell-Grad finden werden.

Einfach gesagt gilt bei einem Messer: Je Härter, desto schärfer. Rockwell wirkt sich direkt auf die maximal zu erreichende Schärfe und die Schnitthaltigkeit (also die Dauer bis zum nächsten Schleifen) aus. Gleichzeitig werden die Klingen aber auch anspruchsvoller in der Benutzung und anfälliger für Schäden, da die Klingen weniger flexibel sind. Das ist auch der Grund, weshalb die meissten Kochmesser über 60 HRC als Damastmesser gefertigt werden, da hier mehrere Lagen Stahl als Schutz der scharfen Schneide dienen.

Eine wirkliche Kategoriesierung der Messer nach Härte ist aufgrund der verschiedenen Ausführungen der Messer kaum möglich, doch grob lässt sich (mit Abweichungen) sagen:

Kochmesser Härte (in der Regel) Auswirkung
Günstige Küchenmesser 50 - 55 HRC sehr flexible Klingen, die schnell stumpf werden und ständig geschärft werden müssen.
Deutsche Küchenmesser (WMF, Zwilling, Wüsthof, Dick, Victorinox und co) 55 - 57 HRC robuste Klingen, die sehr scharf sind aber regelmäßig geschärft werde müssen.
Outdoor Messer 59 - 62 HRC multifunktionale, stabile Klingen, die eine konstante Schärfe aufweisen und seltener geschliffen werden müssen
Japanische Kochmesser (KAI) 57 - 67 HRC je nach HRC, über 63 extrem scharfe Klingen, die eine große Schnitthaltigkeit besitzen
Keramik Messer noch härter müssen mit einem Diamant-Schärfer bearbeitet werden

Das Schärfen hochwertiger Küchenmesser

Beim Schärfen von Messern gehen die Meinungen auseinander. Fakt ist aber: Bei einem hochwertigen KAI-Messer ist ein Wetzstahl die falsche Wahl.

Zum Schleifen eines KAI-Messers wird ein Schleifstein oder eine Wasser-Schleifer benötigt, normale Messerschleifer würden die Klinge zerstören. Beides finden Sie bei uns im Kochmesser Shop.

Mit Hilfe der beiden Videos können Sie Sich einen ersten Einblick verschaffen.

Wir empfehlen Ihnen zu diesem Thema das Buch Japanmesser schärfen von Rudolf Dick, welches Ihnen das Thema Messer Schärfen leicht verständlich näher bringt und mit vielen Bildern einfach erklärt.

Zwei KAI Shun Messer an einem magnetischen Messerhalter

KAI Messer reinigen und lagern

Beim Spülen von hochwertigen Küchenmesser kann schon der erste Fehler gemacht werden, denn KAI und andere hochwertige Messer gehören keinesfalls in die Spülmaschine.

Alle guten japanischen Kochmesser sollten einfach direkt nach Gebrauch mit warmen Wasser gereinigt und getrocknet werden. Achten Sie hier bitte darauf immer nur vom Klingenrücken aus zu Arbeiten!

Nutzen Sie bitte auch keine aggressiven Spülmittel, da diese die Klingen angreifen und abstumpfen. Das ist einer der Gründe, warum die Messer nicht in die Spülmaschine dürfen, der andere ist, dass die Messer hier gegen andere Schlagen könnten und dabei Schäden an den Klingen entstehen könnten. Auch die Holzgriffe sollten natürlich nicht zu lange mit Wasser in Kontakt kommen.

Sichere Lagerung der KAI Küchemesser durch einen Blade Guard als Klingenschutz

Für die Lagerung empfehlen wir entweder Blade-Guards, also einen magnetischen Klingenschutz (auch ideal für unterwegs), einen (waagerechten, da die Messer hier nicht auf der Klinge stehen) Messerblock oder einen magnetischen Halter. All diese Hilfsmittel unterbinden zuverlässig, dass die KAI-Messer mit anderen Klingen oder Stahl in Kontakt kommen, was der einzige wirkungsvolle Schutz vor Beschädigungen ist.

Tabus im Umgang mit einem KAI-Messer

Zur Sicherheit noch einmal übersichtlich, was man einem Messer keinesfalls antuen sollte:

  • Spülmaschine oder das Reinigen mit aggresivem Spülmittel
  • Schneiden auf Glas- oder Granitplatten
  • Die Benutzung eines Wetzstahls oder herkömmlichem Messerschärfers
  • Messer nach dem Schneiden von Säurehaltigen Lebensmitteln nicht sofort säubern
  • Jeglicher Kontakt mit harten oder metallischen Gegenständen
  • Schneiden oder Hacken von Knochen
  • Schneiden von gefrorenen Lebensmitteln
  • Schneiden von Gräten
Text einblenden

KAI Shun Classic

KAI Shun Nagare

KAI Shun Premier Tim Mälzer Messer

KAI Shun Kaji Damastmesser

KAI Wasabi Black

KAI Wasabi Set-W16: 6710P + 6715U + 6720C
26%UVP 133,95 EUR 99,00 EUR

KAI Seki Magoroku Vintage

KAI Seki Magoroku Redwood

KAI Seki Magoroku Composite

KAI Pure Komachi 2

KAI Zubehör zum Messer Schärfen

KAI Schneidebretter

KAI Messerblock

KAI Klingenschutz

KAI Sets, Geschenke und Highlights

KAI Wasabi Set-W16: 6710P + 6715U + 6720C
26%UVP 133,95 EUR 99,00 EUR

Melden Sie sich an×

Ich bin bereits Kunde

Passwort vergessen?

Lade, bitte warten...