Grillfürst benutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×
  • Hersteller: Grillfürst
  • Art.Nr.: 100248
  • EAN: 0767523544861

Grillfürst Flammlachsbrett Buche 140mm Schraub-Variante mit 11mm Nut

44.90

18,21%UVP 54,90 EUR 44,90 EUR

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar Marktabholung prüfen

Stk.

Finanzierung verfügbar ab 99 EUR bis 5000 EUR Warenwert

Produktbeschreibung

Flammlachs ist eine alte Spezialität aus dem finnischen Raum, die auch bei uns immer mehr Verbreitung findet. Kein Wunder, denn diese recht ursprüngliche Zubereitungsform sorgt durch das Zusammenspiel von Feuer, Hitze und Rauch für einen unverwechselbar leckeren Geschmack.

Dieser Geschmack ist nicht mit dem von gegrilltem oder kaltgeräuchertem Lachs vergleichbar, da hier Hitze und Rauch gleichzeitig für Aroma sorgen.

Die Highlights des Grillfürst Flammlachsbretts:

  • Flammlachsbrett aus unbehandeltem Buchenholz
  • Befestigung des Fischgestells zum Schrauben
  • Haltebügel 6-flüglig aus antimagnetischem Edelstahl
  • Universelle Halterung mit 11 mm Nut passt auf viele Grills und Feuerstellen

Mit dem Grillfürst Flammlachsbrett können Sie nun auch zu Hause auf dem Grill, dem Feuerkorb oder der Feuerschale leckeren Flammlachs zubereiten.

Flammlachs ganz einfach daheim grillen

Flammlachs ist hierzulande vor allem von Jahrmärkten, Streetfood Festivals oder auch von Weihnachtsmärkten bekannt. Immer öfter sieht man hier das traditionelle Garen über dem offenen Feuer.

Und das vollkommen zu Recht. Denn der unverwechselbare Geschmack sorgt dafür, dass die finnische Spezialität auch bei uns immer mehr Verbreitung findet.

Dieses Geschmackserlebnis können Sie nun auch selbst für sich, Ihre Familie oder Ihre Gäste nach Hause holen. Hierbei geht es aber nicht nur um das Ergebnis - lecker gegarten Flammlachs. Alleine der Weg hierhin ist bereits ein Erlebnis, wenn das Feuer lodert, die Glut dunkelrot für Wärme sorgt und die knisternden Funken in den Himmel steigen.

All dies sorgt für eine gemütliche Atmosphäre und der Duft des Lachses über dem Feuer lässt die Vorfreude - und den Hunger - schnell steigen.

Ist der Fisch dann nach etwa einer Stunde fertig, erwartet Sie ein saftig-zartes Ergebnis mit einer aromatischen Kruste.

Wie bereite ich den Flammlachs zu?

Der Weg zum Flammlachs beginnt mit einer filetierten Lachshälfte, die Sie mit Salz und Pfeffer einreiben und dann für ein bis 2 Stunden durchziehen lassen.

Es empfiehlt sich, das Flammlachsbrett vor der Benutzung mit etwas Öl einzustreichen, damit sich der Fisch später einfach wieder vom Holz lösen lässt.

Nun geben Sie den Lachs mit der Hautseite nach unten auf das Grillfürst Flammlachs-Brett und spannen es mit der Schraubvorrichtung vorsichtig auf dem Brett ein. Der Vorteil bei der Schraubvariante ist eine gleichmäßige Druckverteilung auf dem Fisch, so dass es nicht zu Druckstellen kommen kann. Der Nachteil ist eine im Vergleich zur Klemm-Variante etwas schwierigere Fixierung, da der Haltebügel auf der Rückseite des Bretts verschraubt werden muss.

Dank der Universalhalterung können Sie das Grillfürst Flammlachsbrett nun am Rand einer Feuerschale, eines Feuerkorbs oder auch eines Grills befestigen. Die Halteklammer besitzt eine 11 mm Nut, die auf viele Geräte passt.

Der Winkel des Brettes über dem Feuer lässt sich mit den beiden Flügelmuttern stufenlos verstellen, sollte aber möglichst senkrecht und leicht nach innen zum Feuer hin geneigt sein.

Das Flammlachsbrett über dem Feuer

Die richtige Positionierung des Flammlachsbrettes über dem Feuer sorgt für einen gleichmäßigen Garvorgang. Es ist wichtig, das Brett nicht zu nah an Feuer und Glut zu positionieren, da der Fisch sonst sehr schnell verbrennt, ohne komplett durchgegart zu sein. Gerade im unteren Bereich nahe der Hitzequelle kann dies schnell passieren.

Weiter oben hingegen nimmt die Wärme schnell ab, so dass das Brett hier etwas weiter zum Feuer hin geneigt sein kann.

Der Abstand zum Feuer hat direkten Einfluss auf die Garzeit. Bei einem mittleren Abstand ist der Garpunkt nach etwa einer Stunde erreicht. Näher am Feuer kann dieser aber auch schon wesentlich schneller erreicht sein.

Als guten Anhaltspunkt kann man den Zeitpunkt nehmen, an dem das Eiweiß beginnt, aus dem Fisch auszutreten.

Flammlachs als leckere Spezialität über dem Holzfeuer

Ist der richtige Garpunkt erreicht, nehmen Sie das Flammlachsbrett einfach aus der Grillhalterung. Nun können Sie die Haltespange lösen und den Fisch portionieren.

Dank des leckeren Aromas muss der Fisch nicht mehr weiter gewürzt werden. Idealerweise geben Sie noch einen Schuss Zitrone hinzu.

Sie können den Geschmack des Lachses aber auch über das Feuerholz variieren. Je nach Holzart ist der Rauchgeschmack eher kräftig oder mild.

Das Grillfürst Flammlachsbrett lässt sich mehrmals verwenden.

Technische Daten

Artikelbezeichnung:Grillfürst Flammlachsbrett Buche 140mm Schraub-Variante mit 11mm Nut
Artikelnummer:100248
Material Brett:Buchenholz
Material Haltegestell, Bretthalter und Befestigungsmaterial:Antimagnetischer Edelstahl
Abmessungen:Ca. 14 x 50 x 2 cm
Breite Befestigungs-Nut:11 mm
Anzahl Befestigungsflügel:6
Befestingungsart Fischhalter:Geschraubt

Lieferumfang

  • 1x Grillfürst Flammlachsbrett 14 cm Breite mit Schraubbefestigung

Empfohlenes Zubehör

Flammlachsbrett Universal Halterung mit Schraube und Gegenstück
34,90 EUR
34.900000000056
Stk.
Flammlachsbrett Universal Halterung für Feuerplatten
14,90 EUR
14.899999999992
Stk.

Preis inkl. ausgewähltem Zubehör

EUR

inkl. USt. zzgl. Versandkosten

Melden Sie sich an×

Ich bin bereits Kunde

Passwort vergessen?

Lade, bitte warten...