Vegetarisch grillen

Vegetarisch grillen – Auch fleischlose Grillgerichte sind äußerst Schmackhaft und freuen sich immer größerer Beliebtheit.

Allgmeine Grilltipps für vegetarisches:

Vegetarisch

Vegetarisch

Festfleischiges Gemüse:
Am Besten zum Grillen eignet sich festfleischiges Gemüse wie Paprikas, Tomaten, Zuchini, Auberginen, Maiskolben, Champignons oder Zwiebeln.

Schafs- und Ziegenkäse:
Als Geheimtipp und besonders lecker gilt Schafs- oder Ziegenkäse vom Grill.

Obst:
Auch Obst lässt sich grillen, am besten eignen sich Äpfel, Ananas, Pfirsiche, Nektarinen und Bananen. Mit einer Kugel Vanilleeis ist Obst vom Grill immer ein willkommenes Dessert.

Zubereitung:
Nur die wenigsten Obst- und Gemüsesorten eignen sich für das Grillen direkt auf dem Grillrost. Die meisten sollten Sie in einen Mantel aus Alufolie geben bevor sie Sie auf den Grill legen.

Kartoffeln:
Auch Kartoffeln sind sehr beliebt. Unser Tip: Diese können Sie ungeschält oder in Alufolie eingewickelt direkt in der Glut garen. Legen Sie die Kartoffeln aber nur an den Rand der Glut, damit sie genug Zeit zum Garen haben und nicht verbrennen. Wenn Sie einen Eisennagel in die Kartoffel stecken, wird die Hitze schneller ins Innere der Kartoffel geleitet und die Garzeit verkürzt sich um fast die Hälfte.

Die passenden Grillrezepte finden Sie in unserer Rezeptdatenbank!

kurz gefasst
– Grillen Sie nur festfleischiges Gemüse
– Schafs- oder Ziegenkäse sind gut geeignet
– Für Obst und Kartoffeln benutzen Sie Alufolie

Dieser Beitrag wurde unter Grill-Tipps von Grillfuerst.de veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.